METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Gazpacho

Gazpaco

Gazpacho

Erfrischend, aromatisch und gesund: Ein Klassiker aus der "Kalten Suppen Küche"!

Aufwand:
Dauer: 20 min.

Portionen:

  • Basilikum, Salz, Pfeffer
  • 500 ml Gemüsefond (kalt)
  • 1 Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Paprika
  • 500 g Tomaten
  • 50 ml weißer Balsamico-Essig
  • 1 Zwiebel

Einer Legende zufolge wollten römische Soldaten nur ihren sauren Wein genießbar machen und gaben deshalb Brot, Olivenöl und Gurken hinein. Daraus entstand Gazpacho, die kalte Suppe aus rohem Gemüse. Seit dem 18. Jahrhundert sind auch Paradeiser ein wesentlicher Bestandteil des Rezepts, außerdem kommen Zwiebeln, Knoblauch, Essig und Paprika dazu. Die Hälfte des Gemüses wird püriert und mit Gemüsebrühe oder Wasser kalt aufgegossen, die andere Hälfte wird fein gewürfelt und als Einlage beigefügt.


Zubereitung

Gazpacho - Die Tomaten, Gurke, Paprika, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden.

1 Die Tomaten, Gurke, Paprika, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden.

Gazpacho - Die Hälfte des Gemüses mit Essig, Öl und Basilikum in einen Mixer geben ...

2 Die Hälfte des Gemüses mit Essig, Öl und Basilikum in einen Mixer geben...

Gazpacho - Pürieren.

3 ...und pürieren. Dann zum kalten Gemüsefond geben.

Gazpacho - Die andere Hälfte des Gemüses fein würfeln und zur Suppe geben.

4 Die andere Hälfte des Gemüses fein würfeln und zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.