Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Taboulé-Salat

hero-taboule

Taboulé-Salat

Gesunde Salate aus frischen Zutaten sind ein delikater Genuss. Aus Couscous oder Bulgur wird der orientalisch anmutende Taboule-Salat zubereitet.

Aufwand:
Dauer: 60 min.

Portionen:

  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 0,5 Bund Minze
  • 250 g Couscous (oder Bulgur)
  • 1 gelbe Paprika
  • 0,5 Granatapfel
  • 2 EL Grenadinesirup
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zitrone

Die Basis dieser Spezialität bildet Couscous (Grieß aus Hirse, Weizen oder Gerste) oder Bulgur (vorgekochter Weizen).
Kombiniert mit Petersilie, Tomaten, Zwiebeln, Minze und Zitronensaft ergibt sich ein herrlich erfrischender Salat, der als Vorspeise gereicht oder als Beilage zu Grillspezialitäten serviert werden kann.
Und natürlich lässt sich auch der Taboulé individuell verfeinern:


Couscous aufkochen.

1 Couscous in 250 ml Salzwasser mit dem Kreuzkümmel kurz aufkochen. Bei geschlossenem Deckel garziehen lassen, dabei öfter mit einem Schneebesen durchrühren.

Die Granatapfelkerne lösen.

2 Die Paprika in feine Würfel schneiden. Die Granatapfelkerne lösen…

Kräuter fein hacken.

3 …Kräuter fein hacken.

Mit dem Saft der Zitrone, dem Grenadinesirup sowie dem Olivenöl marinieren.

4 Alles miteinander vermengen und mit dem Saft der Zitrone, dem Grenadinesirup sowie dem Olivenöl marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Joghurt verfeinern.

5 Tipp: Mit etwas Joghurt verfeinern.