Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Grünkohl mit Orange

Grünkohl mit Orange

Grünkohl mit Orange

Ein vitaminreiches Gericht

Aufwand:
Dauer: 90 min.

Portionen:

  • 3 EL Butterschmalz
  • 1 kg frischer Grünkohl
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 6 kleine Schalotten
  • 3 Orangen
  • 350 ml frisch gepresster Orangensaft
  • Pfeffer
  • 2 rote Pfefferschoten
  • Salz
  • 1,5 EL Zucker

Grünkohl mit Orange

Grünkohl, ein typisches Wintergemüse, bietet kreativen Köchen zahlreiche Möglichkeiten für innovative Interpretationen. Grünkohl enthält besonders viele Vitamine, Mineralstoffe und andere wichtige Nährstoffe, aber kaum Kalorien. In der traditionellen Hausmannskost wird Grünkohl häufig als deftiger Eintopf serviert. Bei diesem Rezept trifft er in einer fruchtigen Komposition auf den süßen Geschmack der Orange.


Zubereitung

Grünkohl mit Orange

Zubereitung

Die Grünkohlblätter von den Stielen streifen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Den Grünkohl in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken, ausdrücken und grob hacken.
Schalotten und Pfefferschote in feine Ringe schneiden. Orangen schälen und filetieren. Die Schalotten im Butterschmalz glasig dünsten und mit dem Zucker karamellisieren. Dann den Grünkohl zugeben und mitdünsten. 
Mit Brühe und Orangensaft auffüllen und aufkochen. Pfefferschoten zugeben und herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 45 Minuten leicht köcheln lassen, dabei öfter umrühren. 
Kurz vor dem Servieren die Orangenfilets unterheben.