Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Gerösteter Kabeljau auf Currygemüse

Gerösteter Kabeljau auf Currygemüse

Gerösteter Kabeljau auf Currygemüse

Fisch auf Indisch

Portionen: 4
Aufwand:
Dauer: 40 min.

Zutaten

  • Gerösteter Dorsch
  • 4 Kabeljaufilets (mit oder ohne Haut)
  • Currypulver
  • Olivenöl
  • Currygemüse
  • 50 g Karotten
  • 50 g Knollensellerie
  • 50 g Zucchini
  • 50 g Champignons
  • 50 g Maiskölbchen
  • 50 g Zwiebeln
  • 50 g Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Rosinen
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • Koriandergrün
  • Olivenöl

Eine exotische Note erhält der Kabeljau, wenn man ihn mit würzigem Currygemüse serviert.


Zubereitung

Gerösteter Kabeljau auf Currygemüse - Schritt 1
Gerösteter Kabeljau auf Currygemüse - Schritt 2
Gerösteter Kabeljau auf Currygemüse - Schritt 3
Fotos Copyright: MSC/Jörg Lehmann

Das Gemüse würfeln oder in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem zerriebenen Knoblauch in einem Topf mit Olivenöl kurz anschwitzen, mit Currypulver und Salz würzen und auch das Tomatenmark mit anrösten.
Rosinen und Gemüsesuppe hinzugeben, einmal kurz aufkochen und 15 Minuten bedeckt köcheln las-sen. In der Zwischenzeit das Olivenöl mit etwas Curry und Salz mischen, die Fischfilets darin wenden und in einer beschichteten Pfanne in Olivenöl auf der Haut kross anbraten, wenden und die hautfreie Seite goldbraun rösten. Dabei sollte das Öl nicht zu heiß werden, da das Currypulver sonst verbrennt. 
Nun das Gemüse noch einmal abschmecken und erst ganz zum Schluss fein geschnittenes Korian-dergrün hinzugeben. 
Die Fischfilets auf dem Currygemüse anrichten und mit etwas Koriandergrün dekorieren.

TIPPS:

  • Tiefgekühlte Filets schnell in lauwarmem Wasser auftauen, mit einem Kuchentuch gut trocken tupfen und dann wie frischen Fisch zubereiten.
  • Greifen Sie auf ein gutes Currypulver zurück! Bei METRO werden unterschiedliche Varianten angeboten, sodass Sie selbst entscheiden können, ob Sie es lieber milder oder schärfer mögen. Mit etwas Geschick können Sie sich Ihr Currypulver natürlich auch selber mischen.