Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Goldene Apfelringe

Goldene Apfelringe bei METRO

Goldene Apfelringe

Knusprig & saftig

Aufwand:
Dauer: 50 min.
50 + 50

Portionen:

  • 250 ml Goldkehlchen Cider
  • 200 g glattes Mehl
  • 5 süß-saure Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 3 Pkg. Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • Zimt
  • 2 Eier
  • Butterschmalz
  • Preiselbeermarmelade

Ein herrlich knuspriger Teigmantel umhüllt buttrig-weiche und warme Apfelstücke. Goldene Apfelringe sind eine köstliche Kombination aus knusprig und saftig, aus süß und sauer, aus Hauptspeise und Nachtisch. Wie der Cider ins Spiel bzw. ins Rezept kommt, erfahren Sie hier:


Zubereitung

Goldene Apfelringe 01
Goldene Apfelringe 02
Goldene Apfelringe 03
  • Man trennt zunächst die Eier und verrührt die Dotter mit Mehl, Cider und Vanillezucker zu einer glatten Masse.
  • Die Butter schmelzen und unterrühren. Die Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben.
  • Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit dem Saft der Zitrone beträufeln und den Vanille-zucker darüberstreuen, gut durchmischen und etwas ziehen lassen.
  • Das Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen und leicht erhitzen. Die Apfelringe mithilfe ei-ner Gabel durch den Teig ziehen, abtropfen lassen und im Butterschmalz schwimmend auf beiden Seiten goldgelb backen und danach auf Küchenrolle abtropfen lassen.
  • Die Apfelringe mit Staubzucker und/oder Zimt betreuen und mit Preiselbeeren servieren.


TIPP:

Weitere Rezepte mit Goldkehlchen-Cider finden Sie am Ciderblog.