Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Auberginenmousse mit Paprika-Zucchini-Spieß

Auberginenmousse mit Paprika-Zucchini-Spieß bei METRO

Auberginenmousse mit Paprika-Zucchini-Spieß

Gemüse einmal anders

Aufwand:
Dauer: 20 min.
20 + 20

Portionen:

  • 2 Auberginen
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Chilischote, in Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 4 Zweige Thymian
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 0,5 Bund Basilikum in dünnen Streifen
  • Salz, Pfeffer

Gemüse grillen kann jeder – aber etwas Besonderes daraus zu machen, darin liegt die Kunst.
Geschmacklich bieten sich Marinaden oder auch eine gewürzte Butter zum Verfeinern an, denn das Gemüse profitiert genau wie Fleisch oder Fisch von den zusätzlichen Aromen.
Und dann ist natürlich die Präsentation eine echte Herausforderung, erst recht, wenn Antipasti vom Rost den Einstieg in ein Grillmenü bilden.
Schließlich sollen Sie die Gäste mit einer attraktiven Optik empfangen und schon beim ersten Bissen Lust auf mehr machen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Grill-Antipasti etwas wirklich Besonderes machen können.


Zubereitung

Auberginenmousse - längs halbieren, das Fruchtfleisch einschneiden ...

1 Die Auberginen längs halbieren, das Fruchtfleisch einschneiden.

Auberginenmousse - Mit Chili, Knoblauch, Thymian und etwas Olivenöl ca. 30 Minuten marinieren.

2 Mit Chili, Knoblauch, Thymian und etwas Olivenöl ca. 30 Minuten marinieren.

Auberginenmousse -  Mit der Schnittfläche auf den Grill legen und für ca. 20 Minuten rösten ...

3 Die Auberginen mit der Schnittfläche auf den Grill legen und für ca. 20 Minuten rösten, bis die Aubergine weich ist.

Auberginenmousse - Die Zitrone halbieren und kurz anrösten ...

4 In der Zwischenzeit die Zitrone halbieren und kurz anrösten.

Auberginenmousse - Die Zucchini- und die Paprikascheiben goldbraun grillen und zusammen aufspießen ...

5 Die Zucchini- und die Paprikascheiben auf dem Grill kurz von beiden Seite goldbraun grillen. Mit etwas Olivenöl und Salz abschmecken und zusammen aufspießen.

Auberginenmousse - Das Fruchtfleisch der Auberginen mit einem Löffel auskratzen...

6 Das Fruchtfleisch der Auberginen mit einem Löffel auskratzen...

Auberginenmousse - Fein hacken und die Basilikumstreifen dazugeben.

7 ...und fein hacken. Die Basilikumstreifen dazugeben.

Auberginenmousse - Mit etwas Zitronensaft, einem Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

8 Die Mousse mit etwas Zitronensaft, einem Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Auberginenmousse - Mit den Spießen servieren.

9 Mit den Spießen servieren.