Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Geeiste Gurkensuppe

Geeiste Gurkensuppe bei METRO

Geeiste Gurkensuppe

Für heiße Tage!

Aufwand:
Dauer: 30 min.
30 + 30

Portionen:

  • 1000 g Salatgurke
  • 4 EL Salatkresse
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Weißweinessig
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 75 g Joghurt
  • Dill
  • 0,5 Chili, mild
  • Weißbrot
  • Butter
  • Salz, Zucker, Pfeffer

Gurken sind als erfrischendes und einfach zu verarbeitendes Gemüse in nahezu jeder Küche gern gesehen: Die Gurke liegt auf Platz vier der weltweit beliebtesten Gemüse. Für die geeiste Gurkensuppe verwendet man die dünnen, langen Salatgurken, die man auch hervorragend zu Salaten und als Rohkost verarbeiten kann.

TIPP
Gurken dürfen nicht zu warm gelagert werden, allerdings auch nicht im Kühlschrank. Ideal ist eine Temperatur zwischen 12 und 15 Grad. So halten sich Gurken etwa eine Woche. Einfrieren lassen sie sich nicht.


Zubereitung

Geeiste Gurkensuppe - Die Salatgurken schälen.

1 Die Salatgurken schälen.

Geeiste Gurkensuppe - Längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und grob kleinschneiden.

2 Längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und grob kleinschneiden.

Geeiste Gurkensuppe - Dann die Gurken mit der Kresse, der Brühe, dem Essig und nach Belieben mit etwas Chili im Mixer pürieren.

3 Dann die Gurken mit der Kresse, der Brühe, dem Essig und nach Belieben mit etwas Chili im Mixer pürieren.

Geeiste Gurkensuppe - Alles mit dem Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken ...

4 Alles mit dem Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Im Kühlschrank für 1-2 Stunden kühlen. Das Weißbrot in feine Würfel schneiden und mit etwas Butter in der Pfanne anrösten, leicht salzen.

Geeiste Gurkensuppe -Die geeiste Gurkensuppe mit etwas Joghurt und Dill garnieren ...

5 Die geeiste Gurkensuppe mit etwas Joghurt und Dill garnieren und zusammen mit den Weißbrot-Croutons servieren.