Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Kürbis Latte Macchiato

Kürbis Latte Macchiato

Kürbis Latte Macchiato

Originell!

Aufwand:
Dauer: 50 min.

Portionen:

  • 30 g Butter
  • 1 Chilischote
  • 1500 ml Gemüsesuppe
  • 2 Hokkaidokürbisse (ca. 1,5 kg)
  • 1 kleine Ingwerknolle
  • 300 ml Milch
  • 1 Prise frisch geriebener Muskat
  • 550 ml frisches Obers
  • Salz, Pfeffer
  • 375 ml Weißwein
  • 60 ml Weißweinessig
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 3 Zwiebeln

Mit seinem nussigen Aroma lässt sich der Kürbis in der Küche vielseitig einsetzen. Besonders gut harmoniert sein Fleisch mit den pikanten Akzenten von Ingwer und Chili.
Hokkaidokürbisse sind besonders einfach zu verarbeiten, weil man sie nicht schälen muss: Beim Kochen wird die dünne Schale weich und genießbar.


Zubereitung

kurbis-macchiato-01
kurbis-macchiato-02
  • Die Zwiebeln und das Kürbisfleisch grob würfeln.
  • Die Butter in einem Topf zerlassen und das Gemüse mit dem Ingwer und der Chilischote darin farblos anschwitzen.
  • Dann mit dem Weißwein ablöschen und die Brühe angießen. Das Ganze etwa 30 Minuten köcheln lassen (bis das Gemüse weich ist), dann die Sahne zugeben und kurz aufkochen.
  • Mit einem Pürierstab alles sehr fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Nun mit Salz, Pfeffer, Muskat, Essig und der Zitrone abschmecken.
  • Kurz vor dem Anrichten die Milch leicht erwärmen, aufschäumen und auf das Kürbispüree geben. Nach Wunsch dekorieren und als Kürbis-Latte-Macchiato servieren.