Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Weihnachtskekse - Dinkel-Mandel-Teelichter

Weihnachtskekse - Dinkel-Mandel-Teelichter

Stimmungsvoll!

Portionen: 50
Aufwand:
Dauer: 40 min.

Zutaten

  • Dinkel-Mürbteig:
  • 225 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Braunzucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
  • 1 Ei (Größe M)
  • 170 g kalte Butter
  • 50 g geriebene Mandeln
  • Zum Verzieren:
  • ca. 1 EL Braunzucker
  • ca. 1 EL Mandelstifte
  • Zum Tunken:
  • 1 Becher flüssige Dr. Oetker Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack (200 g)

Wie Teelichter wirken die runden Kekse aus Dinkel-Mürbteig! Man kann sie einfach so naschen oder damit die Tische festlich dekorieren: Dazu setzt man je ein Keks in ein Teelicht-Glas. Auch als nettes Abschiedsgeschenk nach der Weihnachtsfeier oder als Mitbringsel eignen sich die hübschen Dinkel-Mandel-Teelichter.


Zubereitung

1. Für den Dinkel-Mürbteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.

2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher Scheiben (3,5 cm Ø) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3. Zum Verzieren: In die Mitte der Scheiben etwas Braunzucker streuen und je einen Mandelstift in die Mitte stecken.

Backen:

  • Ober-/Unterhitze: 180°C 
  • Heißluft: 160°C 
  • Backzeit: ca. 18 Min. 

4. Zum Tunken: Die erkalteten Kekse bis zum oberen Rand in Glasur tunken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.


TIPP:
In gut schließenden Dosen sind die Kekse drei Wochen lang haltbar.


Noch mehr weihnachtliche Rezeptideen finden Sie bei Dr. Oetker:
https://www.oetker.at/at-de/rezepte/rezeptsuche-uebersicht.html