Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Weihnachtskekse - Spekulatius mit Motiv

Weihnachtskekse - Spekulatius mit Motiv

Aromatisch!

Aufwand:
Dauer: 80 min.

Portionen:

  • 500 g glattes Mehl
  • 2 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g geriebene Mandeln

Spekulatius ist ein für die Weihnachtszeit typisches Mürbteiggebäck. Gewürze wie Kardamon, Gewürznelke und Zimt verleihen dem dekorativen Gebäck den charakteristischen Geschmack. Mit einer selbst gemischten Gewürzkomposition können Sie Ihren Spekulatius eine individuelle Note verleihen.


Zubereitung

1. Für den Mürbteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.

2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche portionsweise ca. 3 mm dick ausrollen und kleine Rechtecke (ca. 7 x 5 cm) ausschneiden. Mithilfe einer Gabel Ränder und Verzierungen eindrücken.

3. Mit beliebigen Ausstechern vorsichtig – mit der breiteren Seite unten – Motive einprägen oder aus dem übrigen Teig ausstechen und auf die Teigstücke legen. Die Kekse auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben.
Ein Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Backen:

  • Ober-/Unterhitze: 180°C 
  • Heißluft: 160°C 
  • Backzeit: ca. 10 Min. 

4. Den Backvorgang mit den übrigen Spekulatius wiederholen.


TIPP: Spekulationsgewürz kann man auch selbst herstellen. Verwenden Sie dazu 8 Teile Zimt, 2 Teile Muskatnuss, 2 Teile Nelken, 1 Teil Ingwerpulver, 1 Teil Kardamon und 1 Teil weißen Pfeffer


Noch mehr weihnachtliche Rezeptideen finden Sie bei Dr. Oetker:
https://www.oetker.at/at-de/rezepte/rezeptsuche-uebersicht.html