Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Karfiol Curry mit Kresse

Karfiol Curry

Exotische Aromen

Portionen: 4
Aufwand:
Dauer: 40 min.

Zutaten

  • 1 Karfiol
  • 4 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • 200 ml Obers
  • Salz, Pfeffer
  • Sakura Kresse
  • Tahoon Kresse

Sakura Kresse ist eine dunkel-violette Variante der Daikon Kresse. Die Pflänzchen schmecken köstlich nach Radieschen, ihre bestechend tiefrote Farbe verleiht jedem Gericht einen besonderen Akzent. Tahoon Kresse wiederum bringt eine bemerkenswerte Geschmackskomponente von Wald und Bucheckern in das Gericht ein.


Zubereitung

Karfiol Curry
  • Karfiol in Röschen schneiden und etwa 10 Minuten kochen, bis die Karfiolröschen gar sind.
  • Eier in etwa acht Minuten hart kochen.
  • Die Zwiebeln fein schneiden und mit einem Schuss Olivenöl anbräunen. Currypulver hinzufügen. Obers unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Eier schälen und halbieren. Eier und Karfiol in die Sauce geben und das Ganze noch fünf Minuten leicht köcheln lassen.
  • Currygemüse auf einem tiefen Teller servieren und mit Sakura Kresse und Tahoon Kresse garnieren.