METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Wissenswertes für Vereine

Praxistipps für die Arbeit im Verein

METRO hat für Vereine wichtige Informationen zusammengestellt, um Vereinen ihre Arbeit zu erleichtern. Alle Tipps wurden von Experten und Insidern ausgewählt und orientieren sich an der Praxis. Bei schwierigen rechtlichen Fragen wird empfohlen, sich an einen Juristen mit Fachwissen im Vereinsrecht zu wenden.

Tipps für Ihren Verein

  • Einkaufsberechtigte

    Vereine können bis zu fünf Einkaufsberechtigte bestimmen - so können auch Ihre Vereinskollegen Einkäufe erledigen. Am Kundeneingang der METRO Märkte geben Sie bekannt, welches Vereinsmitglied die METRO Post erhalten soll - damit alle aktuellen Angebote immer den richtigen Ansprechpartner erreichen.

  • Newsletter-Angebote

    Es zahlt sich aus, Ihren Verein für den METRO Vereins-Newsletter anzumelden. Alle vier Wochen erhalten Sie maßgeschneiderte und exklusive Newsletter-Angebote, die nur für Ihren Verein gelten. Außerdem finden Sie im METRO-Vereins-Newsletter wertvolle Informationen rund um Ihr Vereinsleben.

  • LMIV beachten

    Laut Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) muss bei einer Abgabe von unverpackten Lebensmitteln eine verbindliche Kennzeichnung der 14 häufigsten Allergene erfolgen. Diese Vorschrift betrifft auch Vereine, wenn sie z. B. bei einer Vereinsfeier oder bei einem Turnier Speisen und Getränke verkaufen.


Allergenkennzeichnung - leicht gemacht!

Die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) legt fest, dass Endverbraucher möglichst umfassend über jene Lebensmittel zu informieren sind, die sie verzehren. 
Auch für Vereine kann die LMIV ein Thema sein, und zwar hinsichtlich der Verpflichtung, unverpackt angebotene Lebensmittel in Bezug auf die 14 häufigsten Allergene zu kennzeichnen.
Laut österreichischem Gesundheitsministerium gilt für Feuerwehrfeste und Feste von gemeinnützigen Vereinen, dass jene Lebensmittel, die von Privatpersonen zu Haus hergestellt und vor Ort verkauft werden (verstanden werden darunter vor allem Mehlspeisen und Aufstriche), von der Verpflichtung zur Allergenkennzeichnung ausgenommen sind.
Anzuwenden ist die Allergeninformationsverordnung von Lebensmittelunternehmern, die unverpackte Lebensmittel an Endverbraucher abgeben.
Wissenswertes für Vereine - Allergenkennzeichnung

LMIV-Info

Um den Betroffenen die Allergenkennzeichnung zu erleichtern, hat METRO mehrere Informationsmöglichkeiten eingerichtet:
  • Artikel-Checkpoint: Die METRO LMIV Datenbank informiert über sämtliche Inhaltsstoffe der bei METRO erhältlichen Artikel inklusive eventuell enthaltener Allergene
  • Artikel-Info zur Rechnung: Unter Eingabe Ihrer Rechnungsdaten können Sie alle Inhaltsstoffe der gekauften Artikel einsehen.
  • Infos zur Allergenkennzeichnung: METRO stellt Ihnen Informationsmaterial zum Thema Allergenkennzeichnung zur Verfügung.
  • METRO LMIV-Hotline: METRO Österreich hat für Sie zu allen Fragen rund um die LMIV eine Hotline eingerichtet, die unter 0800 204 205 von Montag bis Freitag, 08:00-18:00 erreichbar ist.

Wissenswertes für Vereine - Hygiene und Lebensmittelsicherheit

Hygiene und Lebensmittelsicherheit

Alle Unternehmen der Lebensmittelbranche sind zur Eigenkontrolle nach HACCP verpflichtet. HACCP ist die Abkürzung für "Hazard Analysis and Critical Control Point". Es handelt sich um ein Konzept zur Herstellung sicherer Lebensmittel.

Die Hauptverantwortung für die Lebensmittelsicherheit liegt beim Unternehmer.
Bei Festveranstaltungen ist darauf zu achten der Boden im Bereich der Zubereitung und Abgabe von Lebensmitteln und Getränken staub- und weitgehend fugenfrei ist und laufend sauber gehalten wird.

Mobile Koch- und Verkaufsstellen müssen gegen Staub, Regen und Sonne, aber auch vor Beeinträchtigungen durch Gäste - etwa durch Niesen oder Husten - geschützt sein.
Die Arbeitsflächen müssen leicht zu reinigen sein, für die Mitarbeiter muss eine Handwaschgelegenheit zur Verfügung stehen. Wird Mehrweggeschirr verwendet, so müssen Spülmaschinen vorhanden sein, ansonsten dürfen nur einmal benützbare Einwegbecher, -teller und -bestecke ausgegeben werden.
Bei der Anlieferung und Lagerung von Lebensmitteln ist auf die Einhaltung der Kühlkette zu achten.

Zur Gewährleistung einer angemessenen Personalhygiene müssen in unmittelbarerer Nähe des Veranstaltungsplatzes WC-Anlagen mit Handwaschmöglichkeiten bereitgestellt werden. Durch strenge persönliche Hygiene muss vermieden werden, dass Mikroorganismen auf Lebensmittel übertragen werden.

METRO informiert über HACCP

Ökologisch feiern - Mehrweg statt Einweg

Wissenswertes für Vereine - Ökologisch feiern
Öffentliche Veranstaltungen unterliegen in Österreich dem Veranstaltungsgesetz. Private Veranstaltungen, die nicht allgemein zugänglich sind - dazu zählen auch vereinsinterne Veranstaltungen - gelten nicht als öffentliche Veranstaltung.
In Österreich wird das Veranstaltungsgesetz von den Ländern geregelt, weshalb im Detail unterschiedliche Vorschriften zu beachten sind. Österreichweit appellieren die zuständigen Behörden an die Veranstalter, bei Vorbereitung und Durchführung die Prinzipien der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.

In Wien beispielsweise besteht die Verpflichtung, Mehrwegsysteme für Speisen und Getränke bei Veranstaltungen einzusetzen, die folgenden Kriterien entsprechen:

  • Veranstaltungen, an denen mehr als 1000 Personen teilnehmen können.
  • Veranstaltungen, an denen mehr als 500 Personen teilnehmen können und die in Veranstaltungsstätten stattfinden, für die eine unbefristete Eignungsfeststellung gemäß Wiener Veranstaltungsgesetz vorliegt.
  • Veranstaltungen, die auf Liegenschaften stattfinden, die im Eigentum der Stadt Wien stehen.
Ist die Verwendung von Mehrwegprodukten aus sicherheitspolizeilichen Gründen nicht erlaubt, so müssen Verpackungen, Behältnisse, Geschirr und Bestecke aus nachwachsenden Rohstoffen (z. B. aus Karton und Holz) verwendet werden.

Mehrwegbecher bei METRO

METRO unterstützt Vereine in ihrem Engagement für mehr Nachhaltigkeit mit einem maßgeschneiderten Sortiment.

Der aus früheren Zeiten bekannte plastikartige Fremdgeschmack der Becher ist längst Geschichte: Moderne Mehrwegbecher sind geschmacksneutral und zu 100% lebensmittelecht.

Ihre Funktion bleibt auch nach oftmaligem Waschen in der Geschirrspülmaschine intakt. Was früher den Abfall belastet hat, kann heute – perfekt stapelbar und überaus platzsparend – eingelagert und wiederverwertet werden.

Der eingesetzte Kunststoff zeichnet sich durch seine Robustheit aus, bietet aber dennoch während einer Veranstaltung größtmögliche Sicherheit und beugt Verletzungen vor.
METRO bietet mehrere Sorten vom Bier- über den Spritzwein- bis zum Cocktailbecher an.

Machen Sie die Becher für Ihre Vereinsfeier zum Werbeträger: METRO sorgt dafür, dass Ihr Vereins- oder Firmenlogo auf die Becher aufgedruckt wird. Die Haushaltsabteilung Ihres Großmarkts freut sich über Ihre Anfrage.


  • Einweg & Verpackung

    Wissenswertes für Vereine - Einweg & Verpackung

    Das Einweg-Sortiment bei METRO ist riesig: Es umfasst - ohne die Vielfalt unterschiedlicher Servietten in diese Berechnung einzubeziehen - insgesamt fast 600 Artikel.

  • Bedruckte Papierservietten

    Wissenswertes für Vereine - Bedruckte Papierservietten

    Bedruckte Servietten von hoher Qualität hinterlassen den besten Eindruck und fördern Ihr Image beim Kunden.