Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Karriere bei METRO

METRO Cash & Carry Österreich beweist als Partner unabhängiger Unternehmer höchste Kompetenz in allen Bereichen des Selbstbedienungsgroßhandels.
METRO-Kunden schätzen das umfangreiche Sortiment mit 48.000 Artikeln, das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis und die großzügigen Öffnungszeiten.

METRO Cash & Carry Österreich beschäftigt in zwölf Großmärkten und der zentralen Verwaltung rund 2.300 Mitarbeiter, davon 110 Lehrlinge.

Die Marktführerschaft im österreichischen Cash & Carry Großhandel ist in erster Linie dem großen Engagement der Mitarbeiter zu verdanken.

Wenn auch Sie Teil des Teams werden wollen, laden wir Sie ein, sich auf den folgenden Seiten zum Thema "METRO Jobbörse" und "Lehre bei METRO" zu informieren. 

Kommen Sie zu uns ins Team!


METRO Cash & Carry Österreich GmbH

  • Wer wir sind

    Markteintritt in Österreich: 1971
    12 Großmärkte
    Rund 2.300 Mitarbeiter, davon 110 Lehrlinge
    48.000 Artikel im Sortiment (18.000 Food, 30.000 Non Food)
    Mehr als 520.000 Kunden

  • Was wir bieten

    Benefits für METRO-Mitarbeiter:

    METRO-Einkaufskarten
    Personalrabatte
    Ermäßigungen in METRO-Gaststätten
    Aus- und Weiterbildungsangebote
    Attraktive Karriereperspektiven

  • Wen wir suchen

    METRO freut sich auf Ihre Bewerbung, wenn Sie...

    ...die Bedürfnisse des Kunden in den Mittelpunkt Ihres Handelns stellen
    ...aktiv in einem erfolgreichen Team mitarbeiten wollen
    ...immer wieder aufs Neue Ihr Bestes geben


Die METRO Personalentwicklung begleitet Sie auf Ihrem Karriereweg

Ziel der METRO Personalentwicklung ist es, Mitarbeiter zu fördern und zu fordern, damit sie ihre jetzigen und künftigen Aufgaben optimal erfüllen können. Personalentwicklung ist keine punktuelle Maßnahme, sondern ein Prozess, der sich insbesondere auf folgende Bereiche erstreckt:

  • Externe Rekrutierung, Auswahlprozesse und Stellenbesetzung
  • Training und Qualifizierung
  • Entwicklung von Führungskräften und Führungsnachwuchskräften

Gut zu wissen