Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Christina Hackl neu als Commercial Director bei METRO Österreich

20 Jahre Erfahrung im kommerziellen Bereich – im Fokus steht Ausbau der Marktposi-tion des Großhandelsriesen

26. Sptember, 2016 - METRO Cash & Carry Österreich hat ein neues Mitglied in der Geschäftsführung: Ab 1. Oktober übernimmt Christina Hackl (50) die Agenden des Commercial Director. Der bisherige Geschäftsführer für Vertrieb, Joachim Fiedler (50) scheidet auf eigenen Wunsch per 31.1.2017 aus dem Unternehmen aus.

 

Christina Hackl

Expertise in großen Verkaufsorganisationen, Fokus auf Kundenorientierung

Hackl weist langjährige Expertise im kommerziellen Bereich auf und war bislang schon für große Verkaufsorganisationen mit gesamthafter Umsatzverantwortung tätig. Ihr persönlicher Fokus lag und liegt dabei stets auf einer starken Kundenorientierung, der Schaffung innovativer Verkaufsprozesse und -organisationen und dem Thema Change Management. Die letzten drei Jahre war sie bei der Fluglinie Airberlin, u.a. als Geschäftsführerin für die Tochterfirma Flyniki und zuletzt in der Funktion des Senior Vice President Sales Österreich, zuständig für die gesamte Airberlin Gruppe und Etihad Airlines Partner.

Ziel: Ausbau der Marktposition von METRO

Als Mitglied der Geschäftsführung von METRO Österreich ist die gebürtige Wienerin ab Anfang Oktober verantwortlich für den kommerziellen Bereich, u.a. für die 12 Märkte in Österreich, den damit verbundenen Umsatz und natürlich die Mitarbeiter. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, die natürlich eine Herausforderung darstellt“, so Hackl zu ihrem Antritt, und weiter: „Ich sehe meinen Fokus in einem ersten Schritt vor allem in der Festlegung der kommerziellen Ausrichtung von METRO Österreich und dem Ausbau der Marktposition. Dazu gehören meiner Meinung nach auch die Modernisierung des Unternehmens und eine verstärkte Kundenorientierung.“

Joachim Fiedler, der insgesamt 22 Jahre für METRO Österreich, davon sieben als Geschäftsführer für Vertrieb, tätig war, widmet sich neuen Aufgaben außerhalb des METRO Konzerns. In seine Ära fielen die Umsetzung von zahlreichen Projekten, wie zum Beispiel die Implementierung des mittlerweile österreichweiten Zustellservices, der erfolgreiche Aufbau des METRO Außendienstes und neben mehreren Neueröffnungen von Großmärkten wie zuletzt in Langenzersdorf auch die Planung des richtungsweisenden METRO Marktes in St. Pölten, der 2017 fertiggestellt wird.

 

Als PDF downloaden