Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Own Business Day: METRO feiert die Klein- und Mittelunternehmer

CEO Arno Wohlfahrter: „Großartige Ideen verdienen großartige Aufmerksamkeit.“

Vösendorf/Düsseldorf (18.09.2017) –Ob es der freundliche junge Mann ist, der uns in der Früh auf dem Weg zur Arbeit einen Kaffee macht, die Bar an der Straßenecke, die uns auch spät am Abend ein Bier verkauft oder der Koch, der uns unser Lieblingsessen zubereitet – die Klein- und Mittelunternehmer (KMU) machen unser Leben nicht nur oft bequemer und bunter, sie tragen auch zum Gemeinwohl unserer Gesellschaft bei. Um ihr Engagement zu würdigen und anzuerkennen, hat METRO Cash & Carry im vergangenen Jahr den "Own Business Day" als Tag der KMU ins Leben gerufen. Dieser wird nun am 10. Oktober zum zweiten Mal in all jenen Ländern begangen, in denen METRO tätig ist.  

METRO will mit dem Own Business Day, als verlässlicher Partner für Profis, auch seine Kunden erfolgreich machen: „Die Klein- und Mittelunternehmer sind nicht nur die wirtschaftlichen Stützen unserer Gesellschaft, sondern bereichern auch unsere unmittelbare Nachbarschaft. Ihnen wollen wir daher mit dem Own Business Day eine Bühne geben. Denn großartige Ideen verdienen große Aufmerksamkeit“, so METRO Cash & Carry Österreich CEO Arno Wohlfahrter. „Wir möchten mit unserer kommunikativen und werblichen Unterstützung jedenfalls danke sagen und so auf die ganzjährigen Leistungen der selbständigen KMU hinweisen, die und deren täglicher Geschäftserfolg uns ein besonderes Anliegen sind.“


Selbständigkeit verdient mehr Beachtung

Der 2. Own Business Day am 10. Oktober 2017 richtet sich an alle KMU, darunter 21 Millionen METRO-Fachkunden. METRO beabsichtigt, den Own Business Day weltweit jährlich am zweiten Dienstag im Oktober zu veranstalten und dabei die Sichtbarkeit von Unternehmen in ihren Gemeinden zu fördern und sie bei der Erstellung von starken Netzwerken zu unterstützen. Und das hat auch einen historischen Hintergrund: METRO wurde an einem zweiten Dienstag im Oktober gegründet und entwickelte sich von einem einstigen Familienbetrieb zu einem internationalen Großkonzern. Damals wie heute gilt: Aus etwas Kleinem kann etwas Großes werden

Alles, was KMU tun müssen ist es "Specials" für den 10. Oktober zu entwickeln und sich damit auf den Kampagnenplattform www.own-business-day-at zu registrieren. Specials sind etwa Aktionen, besonders angesprochen werden. METRO unterstützt die Teilnehmer am Own Business Day durch die österreichweite Bewerbung der Kampagnenplattform via Hörfunkspots und Print- und Online-Anzeigen.

  

Warum findet der Own Business Day am 10. Oktober statt?

Der Own Business Day wird am zweiten Dienstag im Oktober gefeiert:

  • Erstens legen internationale Untersuchungen nahe, dass der Dienstag der produktivste Tag der Woche ist.
  • Zweitens hat der Dienstag eine historische Bedeutung für METRO: Der erste METRO Cash & Carry Großmarkt wurde an einem Dienstag (27. Oktober 1964) eröffnet.
  • Und last not least ist die zweite Oktoberwoche in vielen Ländern frei von Feiertagen.

 

Angesichts der Bedeutung der KMU für die Gesellschaft hat METRO in diesem Jahr eine internationale Studie in Auftrag gegeben. Diese gibt u.a. Einblicke darüber, vor welche Herausforderungen Selbstständige gestellt werden. Die Studie wird von METRO am Tag vor dem Own Business Day, also am 9. Oktober, veröffentlicht.

METRO ist ein international führender Spezialist für Groß- und Kleinhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern tätig und beschäftigt weltweit über 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen bietet individuelle Lösungen für die regionalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden. Mit den Vertriebsmarken METRO / MAKRO Cash & Carry und Real sowie Lieferservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO Maßstäbe für morgen: für Kundenorientierung, digitale Lösungen und nachhaltige Geschäftsmodelle. METRO / MAKRO Cash & Carry betreibt mehr als 750 Großhandelsgeschäfte in 25 Ländern mit rund 100.000 Mitarbeitern.

METRO Cash & Carry betreibt in Österreich 12 Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 140.000 m² und beschäftigt ca. 1.900 Vollzeitarbeitskräfte und mehr als 100 Lehrlinge. Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt – wir listen ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 45 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo 1971 nicht nur der erste METRO-Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde.

 

Rückfragehinweise:

METRO Cash & Carry Österreich GmbH

Alexa Kazda-Klabouch, MSc
Communications

2331 Vösendorf, METRO Platz 1

Phone: +43 (1) 69080544 

Mobile: +43 (664) 8124093

E-Mail: alexa.kazda@metro.at

www.metro.at

Alba Communications GmbH

Petra Roth, Senior Consultant

1010 Wien, Stubenring 24

T:  +43/1/353 60 10-12

M: +43/664/6129223

p.roth@albacommunications.at

www.albacommunications.at

 

$name