METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

METRO Outstanding Festival im St. Pölten mit Tim Raue

 

 

„METRO Outstanding“: Regionales Food Festival im Großmarkt St. Pölten mit Sternekoch Tim Raue 

Der 14. März steht bei METRO St. Pölten unter dem Motto „METRO Outstanding“: Der im Oktober des Vorjahres eröffnete neue Markt ist für seine nachhaltige Bauweise ausgezeichnet, im Rahmen eines Food-Festivals können hervorragende Produkte regionaler Produzenten verkostet werden und last not least werden diese von einem hervorragenden Küchenchef zubereitet: Tim Raue, Berliner 2-Sterne-Koch und METRO-Markenbotschafter wird untertags im Markt für die Kunden kochen und abends dann für die Partner der METRO ein Menü zaubern. 
 
Für ‚METRO Outstanding‘ wird in eine Location eingeladen, die eine Branche nachhaltig positiv beeinflusst: Plusenergiestandard, Holzbauweise und – vorerst – das Erreichen der Vorstufe zur BREEAM*-Zertifizierung „Outstanding“ machen aus dem im Oktober des Vorjahres eröffneten Großmarkt in St. Pölten ein international beachtetes Vorzeigeprojekt. 
 
Tim Raue kocht nach dem Motto „think global, act local“
 
Das Herzstück des Markts ist ein Bistro, das Lounge und Café, Erlebnisbereich und Veranstaltungsfläche ist. Hier finden Koch-Events ebenso statt wie Weinverkostungen. Live vor Kunden und Partnern wird dort im Rahmen eines Food Festivals Tim Raue seine kulinarischen Meisterwerke aus Produkten der METRO kreieren sowie Tipps zur perfekten Zubereitung geben. Bei „METRO Outstanding“ ist der Spitzengastronom deshalb dabei, weil sich das „think global, act local“ der METRO-Produkte in seinen Rezepten wiederspiegelt. Auch in St. Pölten wird daher eine Mischung aus lokalen, regionalen Produkten & Tim Raue Küche angeboten.
 
METRO beweist Vielfalt und ist verlässlicher Partner der Gastronomie
 
„Unsere ultrafrischen Produkte, präsentiert und gekocht für hervorragende Kunden und Partner in einer international ausgezeichneten Location, von einem hervorragenden Küchenchef, der die Qualität und Vielfalt des METRO-Sortiments schätzt, das ist ‚METRO Outstanding‘“, freut sich METRO Österreich CEO Arno Wohlfahrter. „Ein Event also, das unsere Vielfalt zeigt und unseren Claim ‚Partner für Profis‘ unterstreicht. Wir sind international vernetzt, am Puls der Zeit, erkennen Trends, setzen dabei aber dennoch stark auf Regionalität. Daher ist es unser Bestreben mit ultrafrischen Produkten und Serviceleistungen für unsere Kunden als verlässlicher Partner für die Gastronomie „outstanding" zu sein."
 
Die nachhaltige Expresszustellung des gesamten Gastro-Sortiments mit Elektrofahrzeugen innerhalb von drei Stunden - seit April 2017 - im Großraum Wien findet so großen Anklang, dass der METRO Express demnächst auch in Linz und Graz unterwegs sein wird. Auch die Gratis-Webseite für METRO-Gastronomiekunden, die Kooperationen mit Gastro-Projekten wie HERD oder die Förderung von StartUps sind Initiativen, die aufzeigen, dass METRO als Unternehmen im Dienste ihrer Kunden etwas besser machen möchte und somit „outstanding“ ist. 
 
Food Festival mit regionalen Produzenten
 
Den idealen Rahmen von ‚METRO Outstanding“ bildet ein Food-Festival. Verkostungs- und Verkaufsstände regionaler Produzenten werden um das Bistro aufgebaut und von allen Seiten frei zugänglich sein. METRO forciert die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten seit langem und in St.Pölten können sich Kunden davon ein gutes Bild machen, mit Produzenten austauschen, die Produkte näher kennenlernen und verkosten.
 
METRO St. Pölten Geschäftsleiter Walter Hörndler: „Nachhaltigkeit spiegelt sich nicht nur in unserem Gebäude wieder, sondern natürlich auch in unserem Sortiment, das an die 700 regionalen Produkte enthält. Wir tragen auch Sorge, dass die Wertschöpfungskette in der Region bleibt. Stellvertretend möchte ich das Triestingtaler Rind nennen. Hier haben wir eine sehr enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Bauern.“
 
Das Triestingtaler Rind ist auch eine Zutat, die Sternekoch Tim Raue am Nachmittag , von 14 Uhr bis 17 Uhr, für alle Kunden im Markt zubereiten und dabei sein Rezept erklären wird. Am Abend kommen dann geladene Kunden und Partner aus der Spitzengastronomie in den Genuss eines Tim Raue 4 Gang-Menüs. 

 

Hintergrundinformation:
 
Tim Raue: Der 1974 in Berliner ist für seine experimentierfreudige Küche weltbekannt. 1997 erstmals Küchenchef, 1998 bereits vom renommierten Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ zum Aufsteiger des Jahres gewählt. 2007 dann der erste Michelin Stern. Im Juli 2010 eröffnete Raue das Restaurant Tim Raue, das mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Seit Herbst 2016 ist er Markenbotschafter von METRO Cash & Carry Deutschland und stellt deren Produkte und Dienstleistungen vor. 

*) BREEAM steht für Building Research Establishment Environmental Assessment Method und ist das älteste und am weitesten verbreitete Zertifizierungssystem für nachhaltiges Bauen. BREEAM vergibt nach einem einfachen Punktesystem in acht Beurteilungskategorien ein Gütesiegel in vier Abstufungen. Die Kriterien berücksichtigen Auswirkungen auf globaler, regionaler, lokaler und innenräumliche Ebene. 

 
 
METRO Cash & Carry betreibt in Österreich 12 Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 140.000 m2, beschäftigt ca. 2.000 Vollzeitarbeitskräfte, davon mehr als 100 Lehrlinge. Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt, ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich sind gelistet. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 45 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo 1971 nicht nur der erste METRO-Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde.
 

 

Rückfragehinweise:
 
METRO Österreich GmbH
Alexa Kazda-Klabouch, MSc
Corporate Communications
M : +43 (0) 664 8124093
 
Alba Communications GmbH
Petra Roth
Senior Consultant
M: +43 (0) 664 6129223
 
Tim Raue