METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Neue Schmankerln im AbHof-Regal bei METRO Vösendorf

Kooperation mit Direktvermarkter-Netzwerk AbHof wird ausgebaut

Vösendorf (15. Juli 2019) – METRO Kunden legen Wert auf Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit. Das zeigt sich nun auch an der positiven Resonanz zum AbHof-Regal bei METRO Vösendorf, in dem regionale Landwirte seit Jänner ihre Produkte direkt im Markt präsentieren können.

Thomas Rudelt, Geschäftsführer Einkauf von METRO Österreich: „Wir sind im Lebensmittelbereich laufend auf der Suche nach innovativen Ansätzen und spannenden, nachhaltigen Kooperationen. Es freut mich daher sehr, dass wir aufgrund des großen Zuspruchs unserer Kunden die Zusammenarbeit mit dem Direktvermarkter-Netzwerk AbHof ausbauen und das AbHof-Regal erweitern.“

Das sind die neuen Schmankerln im AbHof-Regal bei METRO Vösendorf:

  • Biohof Bubenicek Meiberger, Weinviertel

  • Bio Bunter Paprika
  • Bio Senfgurken mild
  • Bio-Feigenhof, Wien
  • Bio Feige Ingwer
  • Bio Feige Pur
  • Radls Genussparadies, Marchfeld

  • Lavendelblütensirup
  • Rosenblütensirup
  • Weingut Weinrieder, Weinviertel

  • Grüner Veltliner Weinviertel DAC
  • Riesling Ried Bockgärten

 

  • Aus Runde 1 dabei sind weiterhin das Weingut Hauser aus Poysdorf mit dem Verjus Sprizz „Jus(t)“ in den zwei Geschmacksrichtungen Gin/Lavendel/Rosmarin oder Vodka/Rose/Basilikum und der BioHof ADAMAH aus dem Marchfeld mit Bio Ajvar und Bio Melanzani Knoblauch Pesto. 

 

Alle Produkte stammen von Landwirten, die im Umkreis von höchstens 200 Kilometern ihren Betrieb bewirtschaften. AbHof-Geschäftsführer Oliver Nitz: „METRO ist ein toller Partner, die Zusammenarbeit funktioniert großartig. Wenn sich die Verkaufszahlen weiterhin gut entwickeln, ist eine Erweiterung auf zusätzliche METRO Großmärkte noch in diesem Jahr geplant.“

Im Großmarkt Vösendorf findet sich auch eine besonders innovative Form der Präsentation: METRO und AbHof setzen dabei auf eine Display-Lösung von Digitale Mediensysteme, die sich nahtlos in das flexible Regalsystem integriert. Die Wiener Full-Service-Agentur ist der führende Digitalisierungspartner des Handels für multimediale Inhalte am Point-of-Sale (www.digitale-medien.at). Auch für NX Food, das METRO-eigene Programm für Start-Ups im Lebensmittelbereich, wurde eine Digital Signage-Lösung sowie die Inhalte dafür entwickelt. 

Über AbHof: Das Team von AbHof erleichtert es bewussten Konsumenten saisonale, regionale und nachhaltig produzierte Lebensmittel zu finden. Dazu werden landwirtschaftliche ProduzentInnen vor den Vorhang geholt. Das passiert auf verschiedensten Wegen: Durch Veranstaltungen, die direkt auf den Höfen der AbHof-Partner stattfinden, auf Märkten oder durch die Zusammenarbeit mit METRO. www.abhofladen.at


Über METRO: METRO Cash & Carry betreibt in Österreich 12 Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 140.000 m2, beschäftigt ca. 2.000 Vollzeitarbeitskräfte, davon mehr als 100 Lehrlinge. Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt, ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich sind gelistet. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 45 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo 1971 nicht nur der erste METRO Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde. 2018 wurde METRO als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert. Ausgezeichnet werden damit Unternehmen, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen und damit Leitbild-Charakter haben.

 

Rückfragehinweise:

METRO Österreich GmbH
Alexa Kazda-Klabouch, MSc
Corporate Communications & Branding
M : +43 (664) 8124093

 

ALBA Communications GmbH
Petra Roth
Senior Consultant
M: +43 (664) 6129223

 

AbHof Laden
Christian Glock 
M: +43 (650) 2170111
christian.glock@abhofladen.at