METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Die neuen METRO Chef Rindersteaks: grammgenau portioniert – vakuumverpackt – zu 100% aus Österreich

 

Wien (4. August 2020) – Das Interesse der METRO Kunden an österreichischen Produkten ist ungebrochen groß. Die Coronakrise hat diesen Trend extrem verstärkt, doch nicht erst seit jetzt setzt METRO Österreich auf die Zusammenarbeit mit heimischen Produzenten. Schon in den vergangenen Jahren wurden Kooperationen mit regionalen Lieferanten und die Förderung bäuerlicher Strukturen laufend erweitert.

Nun lässt der Großhändler mit der Erweiterung der Eigenmarken aufhorchen: In der hochwertigen METRO Chef Produktreihe wird ab sofort ein weiteres österreichisches Qualitätsprodukt angeboten, das bezüglich Güteklasse, Portionierung und Packungsgröße den Anforderungen und Bedürfnissen anspruchsvoller Gastro-Kunden entspricht: das METRO Chef Rinder Steak. Dieses wird, unter Einhaltung strengster Qualitätskriterien gemeinsam mit namhaften Produzenten - wie etwa Fleischwaren Berger - umgesetzt.

  • Steakarten: Beiried 260g und Rostbraten 300g von der Kalbin, das sind weibliche Rinder, die noch nicht gekalbt haben und deren Fleisch besonders feinfasrig und zart ist, überzeugt Gourmets und Kenner. Hüftsteak 160g und Filetsteak 180g vom Stier, klassisch eher grobfasrig und mager. Die Produkte sind vakziniert und grammgenau praktisch portioniert, ideal für die frische Zubereitung
  • 4 x Österreich, d.h. geboren, gemästet, geschlachtet und verwertet im Land, d.h. es gibt keine langen Transportwege. 
  • ausgezeichnet mit dem AMA Gütesiegel

 

Einheit: Für Hotellerie- und Gastronomie sowie für FSD-Kunden (Food Service Delivery) werden 10 Stück METRO Chef Steaks vakuumverpackt, einzeln entnehmbar, im nachhaltigen, FSC zertifiziertem C&C Papierkarton mit Sichtfenster angeboten. METRO Chef Steaks sind auch in der Verpackung zu 4 Stück erhältlich.

Xavier Potitza, METRO Österreich CEO: „Heimische Produkte verfügbar zu machen und ihre Herkunft transparent auszuzeichnen ist für METRO gelebte Kunden- und Serviceorientierung. Die regionale Wertschöpfung im ländlichen Raum durch weitere Kooperationen mit regionalen Produzenten und das Bewusstsein für Wertigkeit von Lebensmitteln weiter zu stärken und auszubauen bleibt unser Anspruch. Ebenso wie der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen. Bei der Entwicklung unserer Eigenmarken legen wir besonderes Augenmerk darauf, dass die Produkte den Anforderungen unserer Kunden entsprechen. Qualität, Funktionalität, Nachhaltigkeit und Rückverfolgbarkeit haben Vorrang.“

Die METRO Chef Steaks sind ab sofort im Frischfleischbereich österreichweit erhältlich.

 

 

METRO Cash & Carry betreibt in Österreich 12 Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 140.000 m2, beschäftigt ca. 2.000 Vollzeitarbeitskräfte, davon mehr als 100 Lehrlinge. Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt, ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich sind gelistet, davon seit 2019 mehr als 2.000 regionale Produkte. Seit 2017 setzt das Unternehmen auf Elektromobilität in der Zustellung und beliefert Gastronomiekunden im Großraum Wien, Linz, Graz und Salzburg mit eVans - dem METRO Express. Seit September ist die eFlotte um einen e-Truck erweitert. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 45 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo 1971 nicht nur der erste METRO-Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde. Das Unternehmen ist als Leitbetrieb zertifiziert, da sich METRO zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennt. Weltweit ist METRO in 34 Ländern aktiv, hat 678 Standorte und beschäftigt mehr als 100.000 Mitarbeiter, die rund 16 Millionen Kunden betreuen. Im Geschäftsjahr 2018/19 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von 27,1 Mrd. €.

 

Rückfragehinweise:
 
METRO Österreich GmbH
Alexa Kazda-Klabouch, MSc
Corporate Communication & Public Policy
M: +43 (664) 8124093
 
ALBA Communications GmbH
Petra Roth
Senior Consultant
M: +43 (664) 6129223