Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Er ist heute so verführerisch wie zu Zeiten von Adam und Eva: Der Apfel in seiner enormen Sortenvielfalt darf mit seiner knackigen Frische und den süß-säuerlichen Aromen in keiner Küche fehlen. 

In den Bergen Südwestchinas liegt der Ursprung der Frucht, die heute in mehr als 20.000 Sorten weltweit bekannt ist. In Österreich werden rund 20 verschiedene Apfelsorten am Markt angeboten.

Die Top 6 Apfelsorten

  • Golden Delicious

    Golden Delicious bei METRO

    Der sehr knackige Tafelapfel ist die bekannteste Sorte weltweit. Der gelbliche Allrounder ist feinaromatisch, saftig-süß und eignet sich nahezu für alle Arten der Zubereitung.

  • Elstar

    Äpfel Elstar bei METRO

    Erfrischend und würzig, säuerlich-süß und mit einer dicken Schale kommt der Apfel mit dem etwas mürben Fruchtfleisch daher. Er lässt sich roh verspeisen, ist aber auch gut zum Kochen und als Bratapfel geeignet.

  • Jonagold

    Jonagold bei METRO

    Die großen Früchte der Apfelsorte Jonagold schmecken süß-fruchtig und fein säuerlich, und ihr Fleisch ist besonders saftig.

  • Idared

    Idared bei METRO

    Die Apfelsorte Idared ist eine Kreuzung aus Jonathan und Wagenerapfel. Das Fleisch ist fest und knackig, der Geschmack ist eher säuerlich.

  • Gala

    Äpfel Gala bei METRO

    Die Sorte Gala zeichnet sich durch seinen süßen, saftigen Geschmack mit wenig Säure aus. Darum wird Gala sehr gerne pur gegessen - ein Apfel, der sich optimal als gesundes Dessert eignet.

  • Braeburn

    Äpfel Braebum bei METRO

    Aus Neuseeland kommt der eher säuerliche, aromatische Tafelapfel mit dem festen Fruchtfleisch. Er lässt sich roh verarbeiten, aber auch zum Kochen und Backen einsetzen.



Äpfel bei METRO

  • Ganzjährig frisch

    In Ihrem METRO Großmarkt finden Sie ganzjährig eine große Auswahl an Äpfeln - hauptsächlich aus heimischen Betrieben. Die meisten Äpfel stammen übrigens aus der grünen Steiermark und dem sonnigen Burgenland!

  • Sortenvielfalt

    Wenn im Herbst die Äpfel reif werden, sind bis zu elf verschiedene österreichische Apfelsorten bei METRO erhältlich. Aber auch außerhalb der Apfel-Hauptsaison ist für ein abwechslungsreiches Angebot gesorgt.

  • Saftig und süß

    Besonders beliebt sind bei den METRO Kunden die Klasse 2-Äpfel in der 20 Kilo Steige. Sie sind nicht ganz so perfekt wie das Klasse 1-Obst, jedoch genauso knackig-frisch, süß und saftig - und dazu erheblich günstiger!


Wussten Sie, dass...?

Äpfel bei METRO
  • ... 94 Prozent der in Österreich konsumierten Äpfel aus heimischem Anbau stammen?
  • ...die meisten Äpfel in der Steiermark angebaut werden? In der grünen Steiermark gedeihen Äpfel auf einer Fläche von 4800 Hektar, in Niederösterreich auf 503 Hektar und im Burgenland auf 364 Hektar.
  • ...sich mit der Pomologie sogar eine eigene Wissenschaft mit dem Apfel bechäftigt?
  • ...die Apfelsorte Granny Smith auch außerhalb der Küche Karriere gemacht hat – als Symbol des Platten-Labels „Apple Records“, das die Beatles 1968 gründeten.

Äpfel richtig lagern

Äpfel gehören zu den klimakterischen Früchten, reifen also nach der Ernte nach und erreichen ihr volles Aroma erst einige Zeit nach dem Pflücken. Das kann je nach Sorte Tage, Wochen oder sogar Monate dauern.
Der beste Lagerort für Äpfel ist ein kühler (1 bis 4˚C) und dunkler, nicht zu trockener Raum. Die Früchte sollten getrennt von anderem Obst und Gemüse gelagert werden. Sie produzieren bei der Lagerung nämlich Ethylengas, das anderes Obst und Gemüse rascher reifen und  verderben lässt.
Äpfel richtig lagern

Äpfel verarbeiten

Äpfel verarbeiten

Äpfel zeichnen sich durch eine große Geschmacks- und Sortenvielfalt aus. 
Unterschieden werden Tafel- und Kochäpfel - Erstere sind bestens zum Roh-Essen geeignet, die säuerlichen Kochäpfel passen perfekt für süße Desserts oder Kuchen, weil sie ihr ganzes Aroma erst in der Verarbeitung beim Kochen, Braten oder Backen entfalten. 
Ein heimischer Klassiker ist der Apfelstrudel, international brilliert der Apfel im Apple pie in der britischen oder amerikanischen Variante und in der französischen Tarte Tatin, dem gestürzten Apfelkuchen mit dem Überzug aus karamellisiertem Zucker


Gut zu wissen


Unsere beliebtesten Apfel-Rezepte

  • Apfelrosen

    Apfelrosen

    Die originellen Apfelrosen schmecken delikat und sind ganz leicht zuzubereiten.

  • Apfel-Mandel-Blechkuchen

    Apfel-Mandel-Blechkuchen

    Ein lockerer Teig und saftig-reife Früchte - viel mehr braucht es nicht, um den Übergang zwischen Sommer und Herbst Stück für Stück zu genießen.

  • Goldene Apfelringe

    Apfelringe

    Mit feinem Goldkehlchen-Cider aus Österreich verfeinert, gelingen die köstlich goldenen Apfelringe besonders gut!

  • Apfel-Rotkraut

    Apfel-Rotkraut

    Die passende Beilage für Wild oder Geflügel.

  • Apfelstrudel

    Apfelstrudel

    Äpfel mit leicht säuerlichem Geschmack eignen sich ideal für diesen Klassiker unter den österreichischen Mehlspeisen.

  • Super-Smoothie Grüne Göttin

    Super-Smoothie Grüne Göttin

    Ein exzellenter Detox-Smoothie! Da steckt alles drin, was der Körper braucht.

  • Kuchen aus dem Glas mit flambierten Äpfeln

    Kuchen aus dem Glas mit flambierten Äpfeln

    Ein locker-fruchtiger Traum von einem Dessert, das noch dazu optisch viel Eindruck macht!

  • Matjescocktail

    Matjescocktail

    Pfiffig schmeckt dieser Matjes-Cocktail mit Äpfeln, Preiselbeeren und Kresse!

  • Waldorfsalat

    Waldorfsalat

    Der Waldorfsalat ist der perfekte Begleiter für ein sommerliches Picknick oder einen Aus-flug im Herbst.