Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Die altbekannte Gartenkresse hat kulinarischen Zuwachs bekommen: Microgreens heißen die trendigen zarten Pflänzchen, die sich in der Spitzengastronomie längst einen Fixplatz erobert haben.

Als "Kresse" werden aus Samenkörnern gekeimte Jungpflanzen, sogenannte Sämlinge, bezeichnet, von denen nur die Teile oberhalb des Samenkorns verzehrt werden. Neben der bewährten Gartenkresse, die anspruchslos auf einem Stück feuchter Watte keimt und gerne aufs Butterbrot gestreut wird, bereichert neuerdings eine Vielzahl anderer Kressen - oder auch "Microgreens" - das Universum der gehobenen Küche.

METRO führt die bisher schwer erhältlichen Microgreens und Kressen täglich frisch im Angebot - und bereichert somit die innovative Küche mit neuen Geschmackserlebnissen.



Kresse ganz im Trend

  • Vielfalt

    Microgreens beeindrucken mit ihrem Variantenreichtum. Je nach Sorte ist die Kresse tiefgrün, violett oder gelblich, Stängel und Blättchen werden unterschiedlich ausgeformt. Innovative Gastronomen nützen die optischen Besonderheiten der Kresse, um am Teller dekorative Akzente zu setzen.

  • Aroma

    Kresse kann aus ganz unterschiedlichen Samen gezogen werden. Je nach verwendeter Art entwickelt die Kresse typische Geschmacksnuancen, die sich kulinarisch gezielt nützen lassen. Schon jetzt sind faszinierende Kressen am Markt, die Entwicklung neuer Sorten schreitet voran.

  • Biovital-Stoffe

    Die ganzjährig frisch erhältlichen Microgreens leisten mit ihren wertvollen Nährstoffen einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung. Ob als Deko oder Zutat - Kresse ist eine hervorragende Vitaminquelle!


Venen Kresse

Venen Kresse

Das leuchtend grüne Blatt mit den feinen roten Adern bietet sich als attraktive Ergänzung delikater Speisen geradezu an. Am Gaumen entfaltet die Venen Kresse einen überraschenden, leicht säuerlichen Geschmack.

Venen Kresse harmoniert mit Eierspeisen, Fisch und Käse, Kalbsbries und Leber und setzt im Salat hübsche Farbakzente. Auf eine Sauerampfer-Schaumsuppe gestreut, unterstreicht die Venen Kresse den typischen säuerlichen Geschmack des Wiesenkrauts.

Honig Kresse

Honigsüß schmeckt dieses zarte Pflänzchen, weshalb sich die Honig Kresse vor allem für Desserts und Patisserien perfekt eignet. Der intensive süße Geschmack bleibt angenehm im Mund.

Die Süße der Honig Kresse stellt aber auch einen raffinierten Gegenspieler zu bitteren und sauren Zutaten dar. Für fantastische Geschmacksmomente sorgt Honig Kresse in Verbindung mit weißem Schimmelkäse, sauren Früchten oder Joghurt-Desserts.

Honig Kresse
Shiso Purple Kresse

Shiso Purple Kresse

Der Geschmack der Shiso Purple Kresse erinnert ganz leicht an Kümmel, allerdings mit einer eigenständigen Note. Die vielfältig einsetzbare Kresse bezaubert mit ihrem hohen dekorativen Wert.

Ihr Geschmack kommt vor allem in Kombination mit Waldpilzen, Käse oder Bouillon hervorragend zur Geltung und unterstreicht die feinen Aromen von rohem Fisch.

Shiso Kresse ist in der chinesischen, koreanischen und japanischen Küche sehr beliebt. Die roten Farbstoffe (Flavonoide) werden in der asiatischen Küche auch zur Konservierung verwendet.

Erbsen Kresse - Affilla Kresse

Affilla Kresse erfreut das Auge mit einer besonders auffälligen und dekorativen Form. Das Pflänzchen gehört zur Familie der Gartenerbse und bildet schon ganz früh zarte Ranken aus.

Affilla Kresse schmeckt elegant nach Erbsen, weshalb man sie hervorragend in Gerichten als Erbsenersatz verwenden kann. Die süßliche Note der Affilla Kresse harmoniert auch vorteilhaft mit bitteren und frisch-säuerlichen Zutaten.

Erbsen Kresse - Affilla Kresse
Chili Kresse

Chili Kresse

Eine köstliche scharfe Note verleiht die Chili-Kresse den Speisen. Der Geschmack wird als "pfefferig" beschrieben und erinnert an Radieschen.

Mit ihrem scharfen Senfgeschmack sorgt die Chili Kresse in unterschiedlichen Gerichten für den besonderen "Kick". Davon profitieren sowohl Fischgerichte, als auch Salate und Snacks.

In China hat die beliebte Chili Kesse in der Küche einen Stammplatz. Lässt man die Pflanze weiterwachsen, so entwickelt sich eine große gelb-rote Rübe, die gerne mitgekocht wird, um den Speisen Schärfe zu verleihen. 

 

 

Microgreens in der Küche

Microgreens in der Küche

Während in Holland und Deutschland Microgreens in der Spitzengastronomie seit einigen Jahren für Furore sorgen, beginnt in Österreich der Hype ums zarte Pflanzenblatt gerade erst. Optisch verleihen die dekorativ geformten Kressen Speisen den letzten Pfiff, geschmacklich setzen die vitalstoffreichen Pflanzen interessante Akzente.

Man kann Kresse unter den Salat mischen, auf die Suppe streuen, zum Würzen von Fischen und Meeresfrüchten verwenden, man kann damit sogar Süßspeisen eine extravagante Note verleihen.

Green Smoothies lassen sich durch Microgreens jedes Mal neu erfinden: Dazu werden die Pflänzchen mit den anderen Zutaten püriert oder als Topping oben aufgesetzt. Es gibt kaum ein Gericht, das sich dem Charme der Kresse entziehen könnte - der Experimentierfreude sind Tür und Tor geöffnet!

 

Nachhaltig produziert, hygienisch verpackt, frisch geliefert

Nachhaltig produziert, hygienisch verpackt, frisch geliefert

Eigens auf die Produktion von Kresse spezialisierte Firmen beliefern METRO Österreich mit einer attraktiven Auswahl an Microgreens.

Die Pflänzchen werden umweltbewusst und unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit herangezogen, sauber und hygienisch in Kunststoffschalen verpackt und ausgeliefert.

In der verschlossenen Packung sind die Microgreens im Kühlschrank je nach Sorte zwischen drei und fünf Tagen haltbar, nach dem Öffnen sollte man sie rasch verbrauchen, um einen Verlust von Vitaminen und anderen wertvollen Inhaltsstoffen möglichst zu vermeiden.

Microgreens bei METRO

  • Rock Chives
  • Sechuan-Kresse
  • Grünkresse
  • Daikon-Kresse
  • Venen-Kresse
  • Chilli-Kresse
  • Limonen-Kresse
  • Rucola-Kresse
  • Shiso Kresse violett
  • Affila-Kresse
  • Atsina-Kresse
  • Honig-Kresse
  • Senfkresse rot
  • Sakura-Kresse
  • Tahoon-Kresse
  • Basilikumkresse
  • Brunnenkresse
  • Kapuziner Zorri
  • Kapuzinerkresse

Unsere beliebtesten Kresse-Rezepte