METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

In jedem Schluck das Aroma der Wachau – Bailonis einzigartige Marillenspezialitäten

In jedem Schluck das Aroma der Wachau – Bailonis einzigartige Marillenspezialitäten
Für Bailoni, die 1. Wachauer Marillendestillerie in Krems-Stein, zählen Tradition und Innovation. Das Bekenntnis zu „Regionalität, Nachhaltigkeit und Kundennähe“ trägt im wahrsten Sinne des Wortes „Früchte“.

„Wir machen mehr aus der Marille“

Die Destillerie-Geschichte der Familie Bailoni hat einen sehr romantischen Ursprung. Im späten 19. Jahrhundert kam Eugen Bailoni І. aus Südtirol, wo die Familie eine Grappa-Brennerei betreibt, der Liebe wegen nach Stein. Frisch verheiratet mit seiner Frau Rosa Amon folgte er seiner Passion und baute den Grundstein für die 1. Wachauer Marillendestillerie. Das Hauptaugenmerk liegt nach wie vor auf Produkten von der Marille. Im 350 Jahre alten Brennerei-Stammhaus in Krems-Stein befinden sich bis heute die Produktionsanlagen und die Familie bewirtschaftet selbst über 1500 Marillenbäume.
„Wir machen mehr aus der Marille“

Made in Austria

Made in Austria
Die Marillenprodukte aus dem Hause Bailoni sind ein echtes österreichisches Aushängeschild! Solides Handwerk auf höchsten Qualitätsniveau und jahrzehntelange Erfahrung in der Marillenverarbeitung zeichnen die privatgeführte Destillerie seit mehr als vier Generationen aus. Auch die Tochter des Hauses, Claudia, ist nach ihrem Studium seit 2018 im Betrieb involviert und für den gesamten Export und das Marketing zuständig. Innerhalb der Familie ist die gemeinsame Affinität für Spirituosen immer wieder Grundlage für neue Ideen und neue Produkte.

„In einer Zeit der Schnelllebigkeit und Vergänglichkeit bestehen wir auf Produkten aus der Region.“

Claudia Bailoni

Prachtvolle Marillenblüte

Die Saison beginnt im April mit der Marillenblüte, eine Augenweide für alle Bewohner und Besucher der Wachau. Über einen kurzen Zeitraum blühen die Marillenbäume in voller Pracht und setzen die Grundlage für eine erfolgreiche Ernte. Die Marillenblüte wird oft mit der Schönheit und Einzigartigkeit von der japanischen Kirschblüte verglichen.
Prachtvolle Marillenblüte

Süße, saftige Marillen

Süße, saftige Marillen
Die Ernte findet dann von Anfang Juli bis August statt und ist eines der größten „Highlights“ in der Wachau. Für die Produkte von Bailoni kommen nur die besten Marillen in Frage. Für den Wachauer Gold-Marillenlikör werden nur handverlesene Marillen entkernt, gepresst und zu Marillensaft verarbeitet. Der Bailoni Wachauer Gold-Marillenlikör wird in der traditionellen Boxbeutel-Flasche abgefüllt und hat 30%vol. National und international wurde der Bailoni Wachauer Gold-Marillenlikör mit vielen Gold-Medaillen bei Monde-Selection ausgezeichnet. Im Jahr 2018 wurde der Original Bailoni Wachauer Marillenlikör in den USA als bester Fruchtsaftlikör mit Gold prämiert.

„Die Marille aus der Wachau hat im Vergleich zu anderen Sorten einen höheren Zucker- und Säuregehalt, was ein zusätzliches Qualitätsmerkmal darstellt.“

Claudia Bailoni

Preisgekrönter Gold-Marillenschnaps

Für die Marillenschnapserzeugung werden die vollreifen Marillen entsteint, gemaischt, kontrolliert vergoren und danach durch dreifache Destillation zu Original Bailoni Gold-Marillenschnaps gebrannt. Ebenso über die Jahrzehnte durch zahlreiche Gold- und Silber- Medaillen ausgezeichnet wurde diese Spezialität zuletzt 2019 mit einer Silber-Medaille gekürt. Der Original Bailoni Gold-Marillenschnaps wird in der traditionellen Bailoni Boxbeutel-Flasche abgefüllt und hat 40%vol.
Preisgekrönter Gold-Marillenschnaps

Bailoni Rezept-Ideen zum Nachmachen

Marillen Cobbler

Marillen Cobbler
  • 2cl Bailoni Gold-Marillenlikör
  • 4 Marillenhälften
  • 2-3 Cocktailkirschen
  • 1 dash Angostura Bitter
  • 10cl Sekt
  • Crushed Ice

In einem Cobblerglas Crushed Ice aufhäufen und Marillen und Cocktailkirschen darauf verteilen. Angostura Bitter auf das Eis spritzen und Bailoni Gold-Marillenlikör hinzufügen. Mit Sekt auffüllen.

Marillen Daiquiri

Marillen Daiquiri
  • 2 Marillen
  • 2cl Marillenschnaps
  • 1cl Zuckersirup
  • Eiswürfel

Marillen entkernen und danach alle Zutaten mixen und in ein Daiquiriglas geben. Mit Minze garnieren.

Chili Marilli

Chili Marilli
  • 4cl Bertoni Chili-Marilli
  • Sodawasser
  • Eiwürfel

Longdrink-Glas mit Eiswürfel auffüllen. Bertoni Chili-Marilli darüber gießen und mit Sodawasser auffüllen. Optional: Limette und getrocknete Chilischote zum Garnieren.