Des Handwerks goldener Boden: Craftbier

Charakterstarke Craftbiere gelten als ausgesprochen trendig, wobei „craft“ im Englischen für „Handwerk“ steht. Und es ist tatsächlich echte handwerkliche Brauereikunst, die in die häufig hopfenbetonten, fruchtigen Spezialbiere einfließt. 

Craftbier

Passt zu mir, mein Craftbier!

Individueller Geschmack

Individueller Geschmack

Craftbiere zeichnen sich durch große Individualität aus – der Experimentierfreudigkeit der ambitionierten Brauer sind keine Grenzen gesetzt. Typisch ist die intensive Verwendung von Hopfen und Malz sowie die Einarbeitung von Zusätzen wie Linsen, Ingwer, Honig, Beeren oder Kaffee. Manche Craftbiere reifen im Holzfass.
Der Kult ums Craftbier

Der Kult ums Craftbier

Bierkenner wissen es zu schätzen, wenn ihr Lieblingslokal das eine oder andere innovative Craftbier führt. Die Craftbier-Szene trifft sich darüber hinaus gerne bei trendigen Craftbier-Festen, um sich über die neuesten Entwicklungen der Braukunst zu informieren und interessante Biere zu verkosten.
Spezieller Trinkstil

Spezieller Trinkstil

Getrunken wird das gehaltvolle Craftbier aus speziellen Kelchen, weil darin die vielfältigen Aromen optimal zur Geltung kommen. Ganz nach dem Motto: Ein besonderes Bier braucht ein außergewöhnliches Glas. Craftbier eignet sich besonders für anspruchsvolles food pairing. Ausgewählte Sorten harmonieren wunderbar mit Desserts.