Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Kühlkette

Die Einhaltung der Kühlkette während der gesamten Produktlebensdauer ist ein wichtiger Aspekt der Haltbarkeit und Sicherheit von Lebensmitteln.

Die Einhaltung und Kontrolle der erforderlichen Kühltemperatur ist daher in der EG-Hygieneverordnung (EG) Nr. 852/2004 für alle Lebensmittelunternehmen zwingend vorgeschrieben.

Gekühlte und tiefgefrorene Lebensmittel müssen von der Herstellung bis zur Zubereitung bzw. bis zum Verzehr durchgehend bei der jeweils richtigen Temperatur gelagert werden. Dies wird als Kühlkette bezeichnet. Die Einhaltung der Kühlkette betrifft alle daran Beteiligten.

Nur bei Einhaltung der Kühlkette ist die Haltbarkeit von Lebensmitteln bis zum angegebenen Mindesthaltbarkeits- bzw. Verbrauchsdatum gewährleistet.

Die Einhaltung der Kühlkette hat bei METRO oberste Priorität.

  • METRO- Lieferanten müssen die Bedingungen, unter denen Produkte hergestellt und transportiert werden, einhalten und überwachen.
  • Die von METRO ausgewählten Transport-Unternehmen müssen die lückenlose Einhaltung der Kühlkette garantieren und dokumentieren.
  • Alle METRO Großmärkte sind an unser internetbasiertes, automatisches Temperaturaufzeichnungssystem mit 24 h- Alarm und Bereitschaftsdienst angeschlossen.
  • An definierten Kontrollpunkten (CPs) wird vom Wareneingang bis Abgabe an unsere Kunden mehrmals die Produkttemperatur nachkontrolliert und aufgezeichnet.
  • Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig bezüglich der Einhaltung der Kühlkette geschult.
  • Durch interne und externe Hygienekontrollen wird in jedem METRO Großmarkt die durchgehende Einhaltung der Kühlkette zusätzlich kontrolliert.
Nach Ihrem Einkauf sind Sie dafür verantwortlich, die Kühlkette beim Heimtransport aufrecht zu erhalten!

Vorgaben der VO (EG) Nr. 852/2004 bezüglich Kühlkette:
Artikel 1 
Bei Lebensmitteln, die nicht ohne Bedenken bei Raumtemperatur gelagert werden können, insbesondere bei gefrorenen Lebensmitteln, darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden.

Artikel 4
Lebensmittelunternehmer treffen gegebenenfalls folgende spezifischen Hygienemaßnahmen:

  • Erfüllung der Temperaturkontrollerfordernisse für Lebensmittel
  • Aufrechterhaltung der Kühlkette

METRO kann Sie bei der Einhaltung der Kühlkette unterstützen.

Kühlkette
Klicken Sie auf die Animation, um zu sehen, wie Sie die Kühlkette einhalten können.

Die folgenden Fehler gilt es zu vermeiden:

  • Einsatz von Kleintransportern oder gewöhnlichen Fahrzeugen ohne Kühlung zum Transport von frischen oder tiefgefrorenen Produkten, zum Teil über große Entfernungen.
  • Wenig oder fehlende Ausrüstung zum Transport von Produkten bei der richtigen Temperatur.
Mögliche Folgen von Kühlkettenunterbrechungen:

  • Aus rechtlicher Sicht: Kontrolle durch die örtliche Lebensmittelüberwachung mit Verwarnung und Hinweis auf lebensmittelrechtliche Bestimmungen, Beschlagnahmungen, Vernichtung von Waren und Geldstrafen, Anzeigen bei Auffinden verdorbener Lebensmittel im Unternehmen.
  • Aus mikrobiologischer Sicht: Verderb der gekauften Lebensmittel vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum, Vermehrung von Krankheitserregern im Lebensmitteln mit oder ohne Bildung von hitzestabilen Toxinen, Erkrankung von Gästen, Imageschaden.


Erstellen Sie Ihre Pläne

Entwickeln Sie Pläne für Ihr Unternehmen mithilfe unserer Tools.

Reinigungspläne

Kühlkettenpläne


Fragebogen

Unser Fragebogen hilft Ihnen, die HACCP-Prinzipien in Ihrem Betrieb anzuwenden.

Fragebogen starten