Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Produktrückruf


Shan-Shi-sojasuace

Bei den oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten der Produkte SOJASAUCE 150ML SHAN SHI und SOJASAUCE SUESS 150ML SHAN SHI des Lieferanten MARESI AUSTRIA GMBH kann das Auftreten von kleinsten Glasteilchen in einzelnen Flaschen nicht ausgeschlossen werden.

Die Produkte mit den o.g. Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht zum Verzehr geeignet.

Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.

Bei Rückfragen steht Ihnen

der Lieferant MARESI AUSTRIA GMBH zur Verfügung: Tel: 050 40 20 36 51.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.

Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

Herunterladen
rueckrufaktion-epoisses
Bei dem oben genannten Produkt mit der Chargennummer 18043 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.05.2018 des Lieferanten HM WEIHS GMBH/Herstellers FROMAGERIE GAUGRY besteht der Verdacht auf Kontamination mit toxinbildenden Bakterien (Escherichia coli O111).
 
Die/das o.g. Charge/MHD ist nicht zum Verzehr geeignet.
 
Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.
 
Bei Rückfragen steht Ihnen
 
der Hersteller FROMAGERIE GAUGRY zur Verfügung: Tel: +33 3 80 34 00 00.
 
Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich GmbH verursacht worden ist.
 
Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

 

Herunterladen
rueckrufaktion-block-house-brot
Bei der Charge 200518 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.05.2018 der oben genannten Produkte des Lieferanten BLOCK FOODS AG kann eine Verunreinigung mit Bruchstücken eines Maschinenkleinteiles (Graphit) nicht ausgeschlossen werden.
 
Das o.g. Mindesthaltbarkeitsdatum ist nicht zum Verzehr geeignet.
 
Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf der Produkte veranlasst.
 
Bei Rückfragen steht Ihnen
 
der Lieferant BLOCK FOODS AG zur Verfügung: Tel.: 040 / 538 007- 669.
 
Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich GmbH verursacht worden ist.
 
Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

 

Herunterladen

Rückrufaktion SCHOKO-BANANEN-EIER 80STK. CASALI
Bei dem oben genannten Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.07.2018 des Lieferanten JOSEF MANNER & COMP AG wurde vereinzelt Schimmelpilzbefall festgestellt.
 
Die o.g. Charge ist nicht zum Verzehr geeignet.
 
Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.
 
Bei Rückfragen steht Ihnen
 
der Lieferant JOSEF MANNER & COMP AG zur Verfügung: Tel: 01/48822-3666,
Email: team@manner.com.
 
Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich GmbH verursacht worden ist.
 
Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.


Herunterladen

rueckruf bergsalami kaernt

Bei den oben genannten Produkten mit der Chargennummer L39543 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.04.2018 des Lieferanten FRIERSS & SOEHNE G.M.B.H besteht der Verdacht auf Kontamination mit VTEC/STEC Bakterien.


Die o.g. Charge/Mindesthaltbarkeitsdatum ist nicht zum Verzehr geeignet.

Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.

Bei Rückfragen steht Ihnen

der Lieferant FRIERSS & SOEHNE G.M.B.H zur Verfügung: Tel: 0676/5698508.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.

Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.


Rückruf Himbeerchnitte Ötker
Bei den Mindesthaltbarkeitsdaten des oben genannten Produktes des Lieferanten DR. OETKER GMBH kann eine Verunreinigung mit Metallfragmenten auftreten.
 
Die o.g. Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht zum Verzehr geeignet.
 
Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.
 
Bei Rückfragen steht Ihnen
 
der Lieferant DR. OETKER GMBH zur Verfügung: Tel: +43 (0) 4242 55454-73, +43 (0) 664 1548768.
 
Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.
 
Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

Rückrufaktion Traubengetränk Mickey Mouse

Bei dem betroffenen Mindesthaltbarkeitsdatum des oben genannten Produktes des Lieferanten S.SPITZ GMBH kann es zu abfliegenden Verschlüssen bzw. zum Platzen der Flaschen kommen.

Das o.g. Mindesthaltbarkeitsdatum ist nicht zum Verzehr geeignet.

Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.

Bei Rückfragen steht Ihnen

der Lieferant S.SPITZ GMBH zur Verfügung: Tel: +43 (0) 7674 616 - 444.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.

Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

Als PDF herunterladen


Sicherheitsbedingte Rückrufaktion von Akkus für Notebooks und mobile Workstations des Unternehmens "hp"


Am 4. Januar 2018 kündigte HP eine weltweite freiwillige Rückrufaktion mit Ersatzprogramm für bestimmte Akkus von Notebooks und mobilen Workstations an. Die potenziell betroffenen Akkus wurden mit bestimmten Produkten wie HP ProBook (64x G2- und G3-Serie, 65x G2- und G3-Serie), HP x360 310 G2, HP ENVY m6, HP Pavilion x360, HP 11 Notebooks und HP ZBook (17 G3, 17 G4 und Studio G3) Mobile Workstations ausgeliefert, die weltweit zwischen Dezember 2015 und Dezember 2017 verkauft wurden. Diese Akkus wurden auch als Zubehör verkauft oder als Ersatzteile für das HP ZBook Studio G4 Mobile Workstation über HP oder einen autorisierten Serviceanbieter bereitgestellt. Die von dieser Rückrufaktion betroffenen Akkus können überhitzen und stellen eine Brand- und Verbrennungsgefahr für Kunden dar.

 

Weitere Info

Rückrufaktion 4. December 2017

In den betroffenen Chargen der unten genannten Produkte des Lieferanten FRUTAROM SAVORY SOLUTIONS AUSTRIA GMBH ist eine Kontamination mit Salmonellen nicht ausgeschlossen.
 
Die o.g. Chargen sind nicht zum Verzehr geeignet.
 
Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.
Bei Rückfragen steht Ihnen
 
der Lieferant FRUTAROM SAVORY SOLUTIONS AUSTRIA GMBH zur Verfügung: Tel: +43 676 5382 212.
 
Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.

Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

Weiteres erfahren

Rückrufaktion Rob Bubble
In den betroffenen Chargen der oben genannten Produkte des Lieferanten FRANZ BAUER GMBH kann es vereinzelt durch einen Gärungsprozess zu abfliegenden Verschlüssen bzw. zum Bersten der Flaschen kommen.
Die o.g. Chargen sind daher nicht zum Verzehr geeignet.

Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.
 
Bei Rückfragen steht Ihnen der Lieferant FRANZ BAUER GMBH zur Verfügung: Tel: 0316/770 888.
Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.
Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

Hochgeschwindigkeitsventilator HHV180E2 der Marke "HONEYWELL"

Lieferant: KAZ EUROPE SARL

Produkt: BODENVENTILATOR HHV180E2 HONEYW mit der  Artikel Nr. 79465 und dem EAN
 4022167001801

Ursache der Rückholaktion:  Der Lieferant KAZ EUROPE SARL hat sich entschlossen den Ventilator HHV180E2
der Marke Honeywell aufgrund eines möglichen Mangels in der Steckerverbindung zurückzurufen.

Warnung! Bitte benützen Sie das Gerät ab sofort NICHT mehr!

Der oben genannte Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.

Für Rückfragen steht Ihnen der Lieferant, Fa. Kaz Europe Sarl, gerne zur Verfügung: Kundendienstteam Tel.: +43 (1) 360 277 1225

METRO Cash & Carry Österreich GmbH kommt mit dieser Information seiner Eigenverantwortung als Inverkehrbringer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nach. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.
Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

Neuburger Milchwerke

Identitätskennzeichen: DE-BY-104 hergestellt wurden,

Grund des Rückrufs: In einem einzelnen Becher wurde ein kleines Metallteilchen auf der Oberfläche des Puddings gefunden.

Produkt: PUDDINGDESSERT EI MIT UBERRASCHUNG EAN 8595588201724 EAN 8595588201434 mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 16.06.2017 und 17.06.2017.

Weitere Informationen für Kunden: Tel: +49 (0) 08431 585 123 Email: qm@neuburgermilch.de


Details zum Kidsword-Dessert-Rückruf

BISCOFF AUFSTRICH CRUNCHY 380G LOTUS EAN Code: 5410126726947

Lieferant: LOTUS BAKERIES GMBH

Ursache der Rückholaktion:  Der Lieferant hat uns informiert, dass der Metalldetektor während eines bestimmten Zeitraums nicht präzise genug eingestellt war. Hierdurch besteht ein Risiko, dass Metallpartikel in diesem Zeitraum in den Crunchy Brotaufstrich gelangt sein könnten.

Der Artikel  BISCOFF AUFSTRICH CRUNCHY 380G mit den betroffenen Chargen wurde bereits am 02.03.2017 aus dem Verkauf genommen.



Details zum Biscoff-Aufstrich-Rückruf

KOHLENMONOXID-MELDER RM335 und RM336


Lieferant: SMARTWARES SAFETY & LIGHTING GMBH

Ursache der Rückholaktion: Die CO-Melder detektieren nicht ordnungsgemäß, möglicherweise lösen die CO-Melder zu spät aus.

Der Artikel KOHLENMONOXID-MELDER RM336 wurde bereits am 20.02.2017 aus dem Verkauf genommen.

Der Artikel KOHLENMONOXID-MELDER RM335 ist nicht mehr im Sortiment.



KANDISIN WAVEBOX CLASSIC 100STK



EAN Code: 9001475521640
Charge: 977413, 979644
mit Mindesthaltbarkeitsdatum: 01/2022


Hersteller: TEEKANNE GmbH

Ursache der Rückholaktion:
Das Produkt KANDISIN® Süßstofftabletten Spender 100 Stk des Herstellers TEEKANNE GMBH mit den genannten Chargennummern wird wegen Verdacht auf Kunststoff-Fremdkörper im Spender vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Diese Chargen sind nicht zum Verzehr geeignet:

Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.
Bei Rückfragen steht Ihnen der Lieferant TEEKANNE GmbH zur Verfügung: Tel: 0662/435501 73.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.

Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden.

Sie erhalten eine Gutschrift.

 

Details zum Teekanne-Rückruf

HP AKKUS, WELCHE IN NOTEBOOK PCs SEIT MÄRZ 2013 VERKAUFT WURDEN


Hersteller:
hp

Ursache der Rückholaktion: Die Akkus können überhitzen, in Brand geraten und ev. eine Brandgefahr für Verbraucher darstellen.

Am 24. Januar 2017 hat HP eine Erweiterung seiner aktuellen weltweiten und freiwilligen, sicherheitsbedingten Rückrufaktion mit Ersatzbestellungsprogramm für bestimmte Notebook-Akkus, die im Juni 2016 bekanntgegeben wurde, angekündigt. Die Rückrufaktion wurde um zusätzliche Akkus, die mit denselben Notebook-Produkten geliefert wurden, erweitert. Die betroffenen Akkus wurden mit bestimmten HP, Compaq, HP ProBook, HP ENVY, Compaq Presario und HP Pavilion Notebooks geliefert, die weltweit zwischen März 2013 und August 2016 verkauft wurden, und/oder als Zubehör oder Ersatzteile verkauft oder vom Kundendienst als Ersatzteil bereitgestellt wurden.

Möglicherweise betroffene Akkus und Barcode-Nummern:


6BZLU^^^^^^^^^
6CGFK^^^^^^^^^
6CGFQ^^^^^^^^^
6DEMA^^^^^^^^^
6DEMH^^^^^^^^^
6EBVA^^^^^^^^^
6CZMB^^^^^^^^^
6DGAL^^^^^^^^^

Das Zeichen ^ kann eine Zahl, ein Symbol oder ein Buchstabe sein.
 

Was ist zu tun?


Prüfen Sie Ihren Akku unbedingt erneut, selbst wenn Sie dies bereits getan haben.

Gehen Sie auf die HP Webseite mit der Akku-Rückrufaktion unter: http://www.hp.com/go/batteryprogram2016 um Ihren Akku erneut zu prüfen.

Wenn Ihr Akku betroffen ist, dann stellen Sie den Einsatz des Akkus unverzüglich ein und entfernen Sie ihn aus Ihrem Notebook. HP ersetzt jeden verifizierten, betroffenen Akku kostenlos.

Für weitere Informationen oder Unterstützung können Sie sich aber auch an den Kundendienst Ihres METRO Großmarktes wenden. Bringen Sie dazu bitte Ihr Gerät samt Rechnung zum Kundendienst mit.


Details zum HP-Akkus Rückruf

SODASTREAM PEN-FLASCHE 1L DUOPACK 

EAN Code: 8718692617186
mit Ablaufdatum 04/2020


Hersteller: SODASTREAM OESTERREICH GMBH

Die SodaStream Österreich GmbH hat Kenntnis davon erlangt, dass eine begrenzte Anzahl an PEN Sprudlerflaschen möglicherweise dem Karbonisierungsprozess („Sprudeln“) nicht ausreichend standhält und somit nicht gebrauchssicher ist. Betroffen sind ausschließlich PEN-Sprudlerflaschen mit dem Ablaufdatum 04/2020 („Benutzen Sie die Flasche nicht nach 04/2020“)

Warnung! Bitte benützen Sie die Flaschen ab sofort NICHT mehr!  

Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Hersteller  SodaStream Österreich GmbH zur Verfügung:

Kostenlose Service Hotline: 0800 204041 (Mo.-Fr. 9-17Uhr)
Email: PEN@sodastream.at

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist. Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

 

Details zum Sodastream Producktrückruf

EFKO ZWETSCHKENRÖSTER, HOLLERRÖSTER, MARILLENRÖSTER

efko Frischfrucht und Delikatessen GmbH:
Tel: +050 40203651

Grund: Bei den oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten der Produkte efko Zwetschkenröster, efko Hollerröster und efko Marillenröster des Herstellers efko Frischfrucht und Delikatessen GmbH wurden in einzelnen Produkten Kunststoffteile festgestellt. 

Der Lieferant kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes veranlasst. Das Produkt kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Gutschrift.

 

 

Details zum efko Produktrückruf