Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Endlose, saftig grüne Weiden, klares Wasser, wenig besiedelte Flächen und ein gemäßigtes südpazifisches Klima: Kaum ein anderes Land ist für die Schafzucht so geeignet wie Neuseeland. 
Wo sich Touristen an malerischen Landschaften erfreuen und gut vier Millionen Menschen leben, finden rund 35 Millionen Schafe reichlich Platz für eine ursprüngliche Lebensweise, was der einzigartigen Qualität ihres Fleisches zugute kommt.


Perfekter Lammgenuss

  • Nährstoffreich

    Das Fleisch neuseeländischer Lämmer ist gesund und nährstoffreich. Es enthält viele wichtige Vitamine und Mineralien wie Eisen, Zink, Vitamin B12 und Omega-Fettsäuren. Sein typisch mildes Lamm-Aroma erhält das Fleisch durch die natürliche Aufzucht und Gras-Ernährung der Tiere.

  • Beste Stücke

    Zum Kurzbraten und Grillen eignen sich beispielsweise Lammrückenkoteletts, Steaks, Lammlachse und Filet. Klassische Stücke für einen Braten sind Schulter und Keule.

  • Richtig gegart

    Beim langsamen und schonenden Schmoren bleibt das zarte Fleisch schön saftig. Außen knusprig und innen zartrosa - so schmeckt Lamm am allerbesten! Kräuter wie Minze, Rosmarin und Thymian unterstützen den Lammgeschmack.


Lamm
Das Erfolgsgeheimnis des neuseeländischen Lammfleischs, das berühmt ist für seine Zartheit und als das beste der Welt gilt, liegt in einer Kombination verschiedener Faktoren.
Dazu zählen neben der intakten Natur vor allem moderne Aufzuchtmethoden und die strengen rechtlichen Bestimmungen, die die einwandfreie und gesunde Qualität des Fleisches sicherstellen - achten Sie bei METRO auf die gelb-rote Neuseeland Lamm-Rosette als Zeichen garantierter Herkunft.