METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Backware aus Meisterhand – Die Kärntner Bäckerei Marinitsch verwöhnt mit duftendem Brot und Gebäck.

Bäckerei Marinitsch

Frisch aus dem Backofen, außen knusprig, innen weich und duftend: So wünscht man sich sein Lieblingsbrot! In der Kärntner Bäckerei Marinitsch, einem Familienbetrieb mit langer Tradition, wird das Brot noch Nacht für Nacht in der Backstube gebacken. Und in der Früh liegt es mit köstlichem Duft bei METRO im Verkaufsregal.


Fast 100 Jahre alt

1925 eröffnete der Uropa der jetzigen Chefin Barbara Marinitsch ein Gasthaus samt Bäckerei in Sirnitz in Kärnten. Über mehrere Entwicklungsstufen wuchs der Betrieb heran. 

1983 übernahm Hans Marinitsch die Leitung der nunmehr in Moosburg ansässigen Bäckerei, nun tritt auch die Tochter in seine Fußstapfen. Heute zählt die in ganz Kärnten beliebte und bekannte Bäckerei Marinitsch 23 Mitarbeiter.

Wichtig ist uns das Natürliche und Bodenständige! Zum Glück gibt es wieder einen Trend zum regionalen Bäcker.

Barbara Marinitsch
Fast 100 Jahre alt

Kärntner Spezialitäten

Kärntner Spezialitäten

Bäcker Hans Marinitsch und seine fleißigen Mitarbeiter stellen täglich frisches Brot aus Kärntner Getreide her. Sie tun das mit erfahrener Hand und viel Liebe. Man schmeckt es! Das Moosburger Krustenbrot, das Hildegard von Bingen Brot oder das Elf-Korn-Brot gelten als ausgezeichnete regionale Brotspezialitäten.
In den Brotteig kommen nur Mehl, selbst hergestellter Sauerteig, Wasser, Kümmel und Salz – damit ist das Marinitsch-Brot auch zu 100% vegan. Legendär sind auch die süßen Kärntner Spezialitäten: Der Kärntner Reindling und sein kleiner Bruder, das Zuckerreingerl.