METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Delikates aus der Feinkost-Manufaktur Sigl

Sigl Aufstriche & Salate

Klassisch, saisonal und experimentell: Patrick Sigl hat für alle Geschmäcker etwas Besonderes zu bieten. Für METRO produziert er in seiner Manufaktur in Wöllersdorf täglich frische Aufstriche und Salate.


In der Greißlerei hat alles begonnen

Patrick Sigls Vater betrieb in den 1980er-Jahren im 6. Wiener Gemeindebezirk eine typische Greißlerei. Die Aufstriche stellte er selbst her. Die Kunden waren begeistert, die Nachfrage stieg und führte dazu, dass1990 eine Feinkost-Manufaktur gegründet wurde, die Patrick Sigl von seinem Vater übernommen, erfolgreich weiterentwickelt und schließlich nach Niederösterreich übersiedelt hat. „Ich habe meinen eigenen Senf eingebracht!“, schmunzelt er.

 

„Das Geheimnis meines Vaters? Er hat keine Konservierungsmittel, Stabilisatoren, künstliche Aromen oder sonstige chemische Hilfsmittel verwendet. Diesem Grundsatz sind wir bis heute treu geblieben.“

Patrick Sigl, Geschäftsführer
Aufstriche von Sigl

Ein Hit: der Heringssalat

Fans lieben die cremige Konsistenz

Ganz besonders beliebt sind Sigls Heringssalate – und zwar schon ab November und nicht nur in der Fastenzeit. Auch bei den Aufstrichen werden die Klassiker stark nachgefragt: Eiaufstrich, Thunfischaufstrich und Liptauer kommen immer noch am liebsten aufs Brot. „Ich glaube nicht, dass sich dabei so schnell etwas ändern wird“, stellt Patrick Sigl fest. An seinem Liptauer schätzen die Feinkost-Fans übrigens die cremige und streichfähige Konsistenz.

Saisonal inspiriert

Immer öfter lassen sich die Feinkost-Genießer aber auch auf Geschmacksexpeditionen entführen. „Da geht es ganz eindeutig in Richtung mediterrane Genüsse“, verrät Patrick Sigl. Gerne orientiert er sich bei neuen Rezepturen an saisonalen Spezialitäten. Ob Basilikum oder Bärlauch – an kulinarischen Inspirationen fehlt es nicht.

Mediterrane Genüsse