Szihn - Qualität von der Produktion bis zum Service

Szihn - Qualität von der Produktion bis zum Service

Die Bäckerei Szihn in der Wiener Breitenfurter Straße existiert seit 1961. Die Eltern des heutigen Besitzers, Stefan Szihn, bauten sukzessive eine florierende Bäckerei mit heute rund 1.500 Quadratmetern Produktionsfläche und 85 Mitarbeitern auf. Natürlich auch mit tatkräftiger Mithilfe von Stefan Szihn, der den Betrieb 1998 übernahm.

Themen, auf die von Anfang an großer Wert gelegt wurde, sind dabei Regionalität, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Milch aus dem Wiener Wald, fünfmal die Woche frisch angelieferte Eier, Mehl von österreichischen Landwirten direkt von der Mühle„Wir kennen unsere Zulieferer und sie kennen uns. Das ist ein wesentliches Kriterium bei der Qualitätssicherung und daher ist Regionalität für uns so wichtig“, erklärt Szihn, der überzeugt davon ist, dass die Bedeutung regionaler Produkte in Zukunft noch deutlich steigen wird. Szihn: „Wir sind sehr froh darüber, Partner gefunden zu haben, die unsere Leidenschaft für qualitative Naturprodukte teilen.“

„Wir passen uns dem Teig an, nicht der Teig uns.“

Stefan Szihn

Die Betriebsphilosophie der Szihns schlägt in eine ähnliche Kerbe: „Nicht der Teig passt sich bei uns den Maschinen an, sondern wir uns den Anforderungen des Teiges. Und das bedeutet eben oft auch manuelle Arbeit statt maschineller.“ Dazu kommt, dass auf die (zeit-)aufwendige Verarbeitung von Natursauerteig Wert gelegt und umgekehrt auf die Verwendung von Zusatzstoffen verzichtet wird.

„Wir achten auf Qualität von der Produktion bis zum Service“, so das Credo der Wiener Bäckerei. Eine Qualität, auf die auch METRO nicht verzichten möchte und sich daher seit Mai 2015 mit (bis dato) acht Brot- und Gebäcksorten beliefern lässt. Auch für die Szihns ein großer Schritt, weil sie durch die METRO-Partnerschaft deutlich näher am Gastrokunden sind.

Szhin - Handwerk
Szhin - Ofen

Szhin Brot
Szhin Backware
Szhin - Verkauf