Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Am Valentinstag, der am 14. Februar gefeiert wird, steht die Zuneigung im Mittelpunkt. Die zum Teil jahrhundertealten Bräuche und Traditionen ranken sich um ein Ziel: Liebe zeigen, Danke sagen und die Liebsten einmal so richtig verwöhnen!


Valentinstag - Fest der Liebe

  • Weltweit gefeiert

    Die Traditionen zum Valentinstag stammen aus dem angelsächsischen Raum und gelangten mit englischen Einwanderern schließlich nach Amerika. Von dort kamen sie zurück nach Europa und eroberten auch viele andere Länder weltweit. Namenspatron des Festes ist der italienische Bischof Valentin Terni, der Paare gegen das Verbot des Kaisers getraut haben soll und wegen seines Glaubens am 14. Februar 269 hingerichtet wurde.

  • Tag der Verliebten

    Der Valentinstag ist der Tag der Verliebten, an dem man seinem Partner mit kreativen Ideen möglichst originell und romantisch seine Liebe beweist. Liebesbriefe werden geschrieben, Blumensträuße verschenkt, Bonbonnieren überreicht. Gedichte werden verfasst und Überraschungen vorbereitet. Herzen haben rund um den Valentinstag Hochsaison! Ob selbst gebastelt oder mit Liebe eingekauft - mit Herzen dekorierte Präsente sind jetzt goldrichtig.

  • Blumen zu Valentin

    In Österreich werden zum Valentinstag vorzugsweise Blumen verschenkt. Verliebte wählen natürlich rote Rosen, um ihre Zuneigung auszudrücken. 
    Freunde und Verwandte beschenkt man im bereits ausklingenden Winter mit ersten duftenden Frühlingsblumen - Tulpen, Narzissen und Hyazinthen erfreuen das Auge und bringen Farbe in den Raum. Mit Blumen liegen Sie zum Valentinstag immer richtig!



Valentin anderswo

Valentin anderswo

Der 14. Februar ist rund um den Globus ein Datum, das sich viele Paare dick im Kalender anstreichen! In England ist es seit dem 15. Jahrhundert üblich, dass Paare einander Gedichte und kleine Geschenk überreichen. In den USA zählt Spitzenunterwäsche am Valentinstag zu den beliebtesten Präsenten. In Japan schenken die Frauen am 14. Februar ihren Männern Schokolade, am 14. März, dem "White Day", ist es umgekehrt. Aus Italien stammt die Tradition, Vorhängeschlösser an Brücken zu hängen und die Schlüssel wegzuwerfen. In China werden romantische Dinner und fröhliche Partys gefeiert. In Finnland wird nicht nur der Partner beschenkt, der 14. Februar gilt als "Freundschaftstag", an dem man alle netten Menschen rundum mit kleinen Aufmerksamkeiten verwöhnt.

Liebe geht durch den Magen

Für ihre Valentins-Menüs lassen sich Gastronomen in aller Welt ganz besondere Spezialitäten und Kombinationen einfallen. Sie verbinden verführerische Aromen mit edlen Köstlichkeiten und einer romantischen Optik. Ein mehrgängiges Menü bereitet verliebten Paaren einen unvergesslichen Abend. Das große Verwöhn-Menü geht am besten bei Kerzenschein über die Bühne. Ein prickelnder Aperitif macht Stimmung. Entree und Hauptgang bezaubern mit sinnlichen Aromen, das Dessert betört mit raffinierten Kreationen - ein Fest für die Liebe!

Liebe geht durch den Magen

Bastel-Tipp

Tischset mit Herz

Sie brauchen:
  • Tischset aus rotem Filz oder Stoff
  • Dünnen rosafarbenen Filz
  • Rotes Schmuckband
  • 2 verschieden große Ausstechformen in Herzform
  • Schere, Stift
Die richtigen Accessoire für den Valentinstag bei METRO

1. Stellen Sie sicher, dass Sie alles, was Sie für dieses Accessoire brauchen, zur Hand haben.

Die Ausstechformen für den Valentinstag

2. Die beiden Ausstechformen ineinander legen.

Die Formen auf den Filz legen.

3. Dann die Formen auf der rechten Seite des Tischsets auf den Filz legen.

Die Formen auf den Filz legen.

4. Die innere und äußere Herzform aufzeichnen. 

Das Schmuckband mittig auf das Herz legen

5. Das Schmuckband mittig auf das Herz legen und dessen Breite zwischen den aufgezeichneten Linien markieren. 

Die äußere Herzform ausschneiden.

6. Die äußere Herzform ausschneiden, dabei die markierten Stege stehen lassen. 

Auf beiden Seiten zwei kurze Schnitte in den Filz machen.
7. Auf beiden Seiten neben dem Herz und in gleicher Höhe auf der linken Seite des Tischsets zwei kurze Schnitte in den Filz machen und das Schmuckband hindurchfädeln. Aus dem rosafarbenen Filz kleine Herzen ausschneiden. 
Das Besteck unter das ausgeschnittene Herz schieben.
8. Den Teller auf das Tischset stellen, das Besteck unter das ausgeschnittene Herz schieben. Mit den ausgeschnittenen rosa Herzen, Blütenblättern und einer Rose fertig dekorieren.

Frühstück am Valentinstag

Wie Sie in wenigen Schritten ein herziges Frühstück zum Valentinstag zubereiten, zeigen wir Ihnen in diesem Inspirations-Video. Viele Bussis!