Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Vinaigrette - Variationen

hero-vinaigrette

Vinaigrette - Variationen

Der Klassiker der Salatsaucen - neu interpretiert.

Aufwand:
Dauer: 15 min.

Portionen:

  • 1 TL Dijonsenf
  • Meersalz
  • 9 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Weißweinessig

Die edle Vinaigrette zählt zu den bekanntesten Salatsaucen. Bei der Zubereitung lautet die Devise: Essig wie ein Bettler, Öl wie ein König. Weitere Zutaten können Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter und Gewürze sein. Durch unterschiedliche Öle und Essige lässt sich der Geschmack stets aufs Neue variieren. Durch Einrühren von etwas Senf lässt sich die Bindung verbessern.


Senf in eine Schüssel geben.

1 Etwas Senf in eine Schüssel geben.

Pfeffer dazu geben

2 Frisch geriebenen Pfeffer dazu geben…

Zucker sowie Meersalz beifügen.

3 …und eine Prise Zucker sowie Meersalz beifügen.

Den Weinessig dazugießen.

4 Danach den Weinessig dazugießen und alles gut verquirlen.

Fleißig weiter rühren.

5 Fleißig weiter rühren, bis sich Salz und Zucker ganz im Weinessig aufgelöst haben.

Das Öl ganz einlaufen lassen, dabei ständig weiterrühren.

6 Dann das Öl ganz langsam einlaufen lassen, dabei ständig weiterrühren.


Die fertige Vinaigrette lässt sich mit weiteren Zutaten geschmacklich variieren:

Kräutervinaigrette

Zum Grundrezept werden Petersilie, Kerbel und Estragon in gleichem Anteil fein gehackt und eingerührt. 

Himbeervinaigrette

Statt Weinessig verwendet man Himbeeressig und fügt der Vinaigrette 2 EL Himbeerpüree hinzu. 

Edelvinaigrette

Vor dem Einrühren des Olivenöls wird ein hartgekochter, zerkleinerter Eidotter eingerührt. Abschließend wird diese Vinaigrette mit je einem EL fein gehackten Kapern und Sardellen veredelt.