Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Festlicher Kalbsbraten

Festlicher Kalbsbraten bei METRO

Festlicher Kalbsbraten

Frische Kalbsbrust, delikat gefüllt und zart gegart.

Aufwand:
Dauer: 150 min.

Portionen:

  • 100 g altes Weißbrot
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Cranberries, getrocknet
  • 1 Ei
  • 1 EL grober Senf
  • 1200 g Kalbsbrust
  • 500 ml Kalbsfond
  • 250 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 100 g Walnüsse
  • 500 g Wurzelgemüse
  • 2 Zwiebeln

Wenn der Festtagsbraten wunderbar zart und gleichzeitig saftig-deftig sein soll, ist eine frische Kalbsbrust genau das richtige Stück dafür. Gefüllt mit einer würzig-fruchtigen Masse und bei niedrigen Temperaturen schonend gegart, präsentiert sich der Braten als fulminantes Geschmackserlebnis.


Zubereitung - Schritt für Schritt

Kalbsbraten - Die Walnüsse grob hacken und anrösten.

1 Für die Füllung die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne anrösten.

Kalbsbraten - Die Zwiebeln schneiden, in etwas Butter glasig dünsten, mit der Milch ablöschen und erwärmen.

2 Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in etwas Butter glasig dünsten, mit der Milch ablöschen und erwärmen.

Kalbsbraten -Das Weißbrot schneiden, zu Milch und Zwiebeln in die Pfanne geben ...

3 Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden, zu Milch und Zwiebeln in die Pfanne geben und diese von der Platte nehmen. Die Walnüsse und die Cranberries zugeben.

Kalbsbraten - Die Mischung mit gehackter Petersilie und dem Senf verfeinern.

4 Die Mischung mit gehackter Petersilie und dem Senf verfeinern.

Kalbsbraten - Ei unterrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

5 Zuletzt das Ei unterrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Kalbsbraten - Die Kalbsbrust flach ausbreiten und mit Salz und Pfeffer würzen.

6 Die Kalbsbrust flach ausbreiten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kalbsbraten - Dann das Fleisch großzügig mit der Füllung belegen ...

7 Dann das Fleisch großzügig mit der Füllung belegen...

Kalbsbraten - Die Kalbsbrust fest einschlagen.

8 ...und die Kalbsbrust fest einschlagen.

Kalbsbraten - Diese Rolle mit einem Küchengarn fixieren.

9 Diese Rolle mit einem Küchengarn fixieren.

Kalbsbraten - Jetzt die Kalbsbrust scharf anbraten.

10 Jetzt die Kalbsbrust scharf anbraten.

Kalbsbraten - Danach in der selben Pfanne das Mirepoix anrösten und den Kalbsbfond angießen.

11 Danach in der selben Pfanne das Mirepoix anrösten und den Kalbsbfond angießen.

Kalbsbraten - Alles in ein Bräter geben. Im Ofen bei 160 °C für ca. 2 Stunden zart garen.

12 Alles in ein Bräter geben. Im Ofen bei 160 °C für ca. 2 Stunden zart garen.


Zum Servieren die gefüllte Kalbsbrust in Scheiben schneiden.