METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Ananastörtchen mit Espuma-Haube

Ananastörtchen mit Espuma-Haube bei METRO

Ananastörtchen mit Espuma-Haube

Verführerisch!

Aufwand:
Dauer: 45 min.

Portionen:

  • 450 ml Ananassaft
  • 2 Baby-Ananas
  • 2 Blätter Gelatine
  • 4 EL brauner Zucker
  • 60 g flüssige Butter
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 3 EL gesiebtes Mehl
  • 2 cl Kokoslikör
  • 50 ml Orangensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Stärke
  • 1 Zesten von unbehandelter Orange
  • 2 Vanilleschote
  • 1 EL Vanillezucker
  • 300 ml Weißwein
  • 100 g Zucker

Zubereitung

Ein Gedicht von einem Dessert! Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit süßen Ananastörtchen mit einer raffinierten Espuma-Haube. Die Technik kommt aus der Molekular-Küche.


Ananastörtchen - Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen ...

1 Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen.

Ananastörtchen - Den Ananassaft mit dem Vanillemark aufkochen.

2 Den Ananassaft mit dem Vanillemark aufkochen.

Ananastörtchen - Vanillezucker und Kokoslikör zugeben und alles gut verrühren.

3 Vanillezucker und Kokoslikör zugeben und alles gut verrühren.

Ananastörtchen - Vom Herd nehmen, kurz ziehen lassen, die Gelatine in dem warmen Saft auflösen.

4 Vom Herd nehmen und kurz ziehen lassen. Dann die Gelatine gut ausdrücken und in dem warmen Saft auflösen.

Ananastörtchen - Alles durch ein feines Sieb geben ...

5 Alles durch ein feines Sieb geben ...

Ananastörtchen - In den Sahnesiphon füllen.

6 ... und in den Sahnesiphon füllen.

Ananastörtchen - Eine Sahnekapsel aufschrauben ...

7 Eine Sahnekapsel aufschrauben ...

Ananastörtchen - Kräftig schütteln, im Kühlschrank mindestens eine Stunde kaltstellen.

8 ... und kräftig schütteln. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde kaltstellen. Zum Aufsprühen des Espumas den Siphon kopfüber halten.

Ananastörtchen mit Espuma-Haube

9 Zum Servieren erst die Ananasscheibe und dann eine Scheibe Boden auf den Teller legen. Etwas Kompott darauf verteilen, einen Spritzer Espuma daraufsetzen und mit einer Scheibe Boden abschließen. Zum Schluss eine Haube Espuma aufsprühen und rasch servieren.

Zubereitung

Boden: Alle Zutaten außer den Mandeln miteinander verrühren und 20 Minuten stehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Masse sehr dünn auf ein mit einer Silikonmatte ausgelegtes Blech streichen, mit den gehobelten Mandeln bestreuen und im Ofen goldbraun backen. Dann herausnehmen und direkt die Böden für die Törtchen zuschneiden.

Kompott: Die Ananas schälen und sechs dicke Scheiben abschneiden. Diese mit dem braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Aus der restlichen Ananas feine Würfel schneiden. Den Zucker im Topf karamellisieren und mit dem Weißwein ablöschen, das Vanillemark zugeben und alles um die Hälfte einkochen. Die Ananaswürfel zugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Die Stärke mit kaltem Wasser anrühren und nach Belieben das Kompott binden.