Sie möchten eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Osterlammbraten - Rezept

Osterlammbraten

Osterlammbraten

Portionen: 4
Aufwand:
Dauer: 120 min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 ausgelöste Lammschulter, etwa 1,6 kg
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Honigsenf
  • 60 g Frischkäse
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 junge Knoblauchknolle


  • Als Beilagen:
  • 600 g grüne Speckbohnen
  • 600 g Kartoffelkroketten

Zubereitung:

Die Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die ausgelöste Lammschulter aufklappen und mit Salz und schwarzem Pfeffer kräftig würzen. Mit Honigsenf und Frischkäse bestreichen, die fein geschnittene Petersilie darüber geben und zusammenrollen.

Mit einem Küchengarn im Abstand von 2 cm binden, damit die Füllung nicht beim Braten und Wenden herausfallen kann.

Mit einem Esslöffel Olivenöl beträufeln und die Schulter damit einreiben. Mit Salz und Pfeffer von allen Seiten würzen und mit den Händen leicht einmassieren. In einen Bräter das restliche Olivenöl geben, die Lammschulter einlegen und die halbierte Knoblauchknolle auf die Schulter legen.

Im Ofen bei 180 °C etwa 70 Minuten braten. Dabei öfters wenden und immer wieder mit dem eigenen Bratensaft begießen. Nach einer halben Stunde mit 100 ml Wasser ablöschen. In der Zwischenzeit die Kartoffelkroketten und Speckbohnen zubereiten. Die Lammschulter herausnehmen, Küchengarn entfernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf eine Platte mit dem Bratensaft servieren. Die Kartoffelkroketten und Speckbohnen separat reichen.