Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Ceviche vom Seelachs

Ceviche vom Seelachs bei METRO

Ceviche vom Seelachs

Leichtes Fischgericht

Aufwand:
Dauer: 60 min.

Portionen:

  • 2 Chilis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Koriandergrün
  • 2 Limetten
  • Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 400 g Seelachsfilets ohne Haut

Ceviche ist ein in Südamerika sehr beliebtes Gericht. Durch die Zitronensäure der Limetten denaturiert das Eiweiß und der Fisch wird leicht „gegart“. Da der Fisch hierbei aber nicht ge-kocht wird, sollten Sie nur ganz frische oder tiefgekühlte Filets verwenden.


Zubereitung

Ceviche vom Seelachs - Die aufgetauten oder frischen Seelachsfilets in dünne Scheiben schneiden ...
Ceviche vom Seelachs - In einer Schüssel mit dem Saft der Limetten und der zerriebenen Knoblauchzehe marinieren.
Ceviche vom Seelachs - Die Chilis, die roten Zwiebeln und das Koriandergrün mit den Seelachsstreifen vermengen ...
Fotos Copyright: MSC/Jörg Lehmann

Tiefgekühlte Seelachsfilets schnell in lauwarmem Wasser auftauen, mit einem Küchentuch gut trocken tupfen und dann wie frische Filets weiterverarbeiten.
Die aufgetauten oder frischen Seelachsfilets in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit dem Saft der Limetten und der zerriebenen Knoblauchzehe marinieren. Chilis halbieren und entkernen. 
Die Chilis, die roten Zwiebeln und das Koriandergrün in feine Streifen schneiden und ebenfalls mit den Seelachsstreifen und der Limetten-Knoblauch-Marinade vermengen. Mit Olivenöl und etwas gutem Salz würzen und circa eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. 
Auf Tellern anrichten, mit etwas Chilipulver oder Cayennepfeffer bestreuen und sofort servieren. Be-gleitend passen Süßkartoffeln, Maiskolben oder Tortillachips. !Buen provecho!

TIPPS:

  • Rollen Sie die Limetten vor dem Auspressen zwischen Hand und Tischplatte, um mehr Saft zu erhalten.