Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Rotes Beerensorbet

Rotes Beerensorbet bei METRO

Rotes Beerensorbet

Zartschmelzender Genuss!

Aufwand:
Dauer: 60 min.
60 + 60

Portionen:

  • 250 g frische Johannisbeeren, Himbeeren und Erdbeeren
  • 300 g Puderzucker
  • Einige Stiele frische Minze
  • 3 EL frischer Zitronensaft (optional)
  • 400 ml Sekt oder Wein (optional)

Das kalte, halb flüssige bis feste Sorbet ist weniger kompakt als Eis und enthält weder Fettstoffe noch Eigelb.

Zuckergehalt, die Art des Rührens und die Gefrierzeit bestimmen die Konsistenz der fruchtig-leichten Köstlichkeit.

In großen, mehrgängigen Menüs übernimmt das Sorbet traditionell die Funktion des Zwischengangs: Es fördert die Verdauung und neutralisiert den Geschmack zwischen Fisch- und Fleischgericht.

Zu den Grundzutaten eines Sorbets gehören Fruchtsaft oder -püree, Zucker, Wein, Sekt oder Likör. Natürlich sind auch Varianten ohne Alkohol möglich.

Idealerweise sollte der Zucker möglichst fein sein. Viel Zucker lässt das Sorbet weich bleiben, wenig Zucker macht es körnig.

Besonders schön cremig wird das Sorbet in der Eismaschine, die alle Zutaten gleichmäßig vermengt und kühlt.


Zubereitung

Beerensorbet - Die Beeren von ihren Stielen und Rispen lösen.

1 Zuerst die Beeren von ihren Stielen und Rispen lösen.

Beerensorbet - Durch ein Sieb passieren.

2 Anschließend durch ein Sieb passieren.

Beerensorbet - Die Erdbeeren klein schneiden.

3 Die Erdbeeren klein schneiden.

Beerensorbet - Mit einem Pürierstab verarbeiten.

4 Mit einem Pürierstab zu einem feinen Fruchtmus verarbeiten.

Beerensorbet - Die Fruchtmasse aus verschiedenen Beeren mischen und Zitronensaft dazugeben.

5 Die Fruchtmasse aus verschiedenen Beeren mischen, für einen frischen Akzent etwas Zitronensaft dazugeben.

Beerensorbet - Den Puderzucker zu den pürierten Früchten geben.

6 Den Puderzucker zu den pürierten Früchten geben.

Beerensorbet - Mit Folie abdecken und im Kühlschrank herunterkühlen.

7 Die Mischung mit Folie abdecken und einige Zeit im Kühlschrank herunterkühlen.

Beerensorbet - Die Mischung in die Eismaschine geben …

8 Dann die Mischung in die Eismaschine geben …

Beerensorbet - Bis daraus ein cremiges Sorbet geworden ist.

9 … bis daraus ein cremiges Sorbet geworden ist.

Beerensorbet - Mit frischen Beeren und Minze dekorieren.

10 Mit frischen Beeren und etwas Minze dekorieren und servieren.