Möchten Sie eine METRO Karte?

Hier geht's zur Online Registrierung

Kalbs-Tafelspitz mit Krensauce

Kalbs-Tafelspitz mit Krensauce bei METRO

Kalbs-Tafelspitz mit Krensauce

Österreichischer Klassiker

Portionen: 10
Aufwand:
Dauer: 240 min.

Zutaten

  • 250 ml RAMA Cremefine Verfeinerungscreme
  • 100 g KNORR Goldaugen-Rindsuppe
  • 100 g KNORR Velouté Weiße Grundsauce
  • 6 l Wasser
  • 1 l Wasser
  • 150 g Sellerieknolle
  • 150 g Karotten
  • 500 g Kartoffeln
  • 10 g Kren
  • 2 kg Kalbs-Tafelspitz
  • 100 g Lauch

Tafelspitz mit Krensauce gilt als typisches Gericht der klassischen Wiener Küche. Wichtig ist, dass man das Rindfleisch geduldig in schwach wallender Bouillon kochen lässt - dann wird das Fleisch so richtig zart.


Zubereitung

KNORR Goldaugen Rindsuppe in Wasser aufkochen und darin den Kalbs-Tafelspitz bei mäßiger Hitze garen Ca. 15 Minuten vor Ende der Kochzeit das grob geschnittene Gemüse dazugeben und fertig kochen Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in der Bouillon kochen KNORR Weiße Grundsauce zubereiten, mit RAMA Cremefine zum Verfeinern sowie etwas Kren abschmecken.

Tipp: Ersetzen Sie einen Teil des Wassers durch Bouillon