METRO-Kunde werden

Jetzt registrieren

Osterkorb backen

Zutatenliste:

Für den Teig:

75 g Zucker

1 große Prise Salz

500 g Mehl

1 EL Vanillezucker

250 ml Milch

1 Ei

½ Würfel frische Hefe

80 g Butter

Für die Glasur:

1 Eigelb

100 ml Milch

Osterkorb - Schritt 1
Osterkorb - Schritt 2
Osterkorb - Schritt 3

Zubereitung

Die Milch leicht erwärmen und mit der Hefe und dem Zucker, sowie dem Vanillezucker gut verrühren. Das Ei verquirlen und zu der Milch geben. Das Salz mit dem Mehl vermengen und die Milch zugeben. Alles gut verkneten und dabei nach und nach Butterstückchen unterkneten. Alles an einem warmen Ort 45 Minuten zugedeckt mit einem feuchtem Tuch gehen lassen. Dann nochmals kurz verkneten und nochmals 15 Minuten gehen lassen. 

Rollen sie den Hefeteig zunächst flach aus. Dann schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer in dünne Streifen. Aus den Streifen gleichmäßig dünne Stränge rollen und diese zu einem Gitternetz flechten und ein Sieb auf das Gitter legen. Dann mit Hilfe des Siebs das Gitter zu einem Korb formen. Die überstehenden Teigstränge zu einem Rand verflechten und den Rest abschneiden. Dann noch mit 3 Teigstreifen einen einfachen Henkel flechten und am Korb befestigen. Das Ganze mit einer Mischung aus Eigelb und Milch bestreichen und im Ofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten goldgelb backen. Mit Osteraccessoires dekorieren.